Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Apple veröffentlicht Logic Pro X 10.6 für macOS 11 und ARM

Apple veröffentlicht Logic Pro X 10.6 für macOS 11 und ARM  ·  Quelle: Apple

Natürlich bringt der Hard- und Software-Konzern Apple, nach dem großen neuen macOS 11 Update namens Big Sur, mit Logic Pro X 10.6 auch eine kompatible Version ihrer Flaggschiff DAW. Und diese Software läuft, wie soll es auch anders sein, sogar jetzt schon auf den neuen ARM-Macs. Das ist aber nicht alles an Neuerungen. Trotzdem sind wir jetzt schon auf erste Performance-Ergebnisse mit Logic Pro X auf einem M1-Mac gespannt.

Apple Logic Pro X 10.6 DAW

So schnell hätte wohl niemand mit einem Update der Apple DAW gerechnet. Fast gleichzeitig zur Präsentation der neuen M1-ARM-Ära des Herstellers, gibt dieser für alle großen Apps, wie Logic Pro X, Final Cut, Motion (aber auch Pages, Numbers und Keynote) Kompatibilitäts-Updates frei. Das bedeutet natürlich, dass diese Apps perfekt von den neuen Performance-Schüben profitieren werden. Die ersten Ergebnisse wird es ab nächster Woche geben. Denn dann liefert Apple die ersten ARM-Macs an die Erstbesteller.

Diese Updates enthalten darüber hinaus übliche Fehlerbehebungen sowie neue Funktionen. Logic Pro X 10.16 ist nun mit allen Novation Launchpads kompatibel. Controller anschließen und loslegen. Die Verbindung sowie die Konfiguration wird automatisch vorgenommen. Sehr schön! Ein weiteres Goodie ist die Möglichkeit Logic Pro X jetzt noch besser und eleganter mit dem iPad, iPhone oder iPod touch fernzusteuern. Die neue Version dieser App enthält nun den Logic Pro Step Sequencer, mit dem ihr jetzt latenzfrei Beats und Grooves für die Software via WLAN bauen könnt.

Trotzdem solltet ihr bei diesem Generationswechsel des Macs und des neuen macOS beachten, dass etliche Plug-ins, Software, aber auch Hardware nicht richtig oder überhaupt nicht funktionieren wird. Hier müssen wir auf die Update-Flut der Entwickler und Hersteller warten. Wer aber ausschließlich mit Logic und den internen Plug-ins arbeitet, den erwartet sicherlich ein Feuerwerk an Performance.

Preise und Daten

Apple Logic Pro X 10.6 bekommt ihr im Apple App Store zu einem Preis von 229,99 Euro. Das Update für Vorbesitzer ist natürlich kostenlos. Die Software läuft auf macOS 10.15 oder höher und benötigt 1,1 Gigabyte Festplattenplatz. Eine Demoversion ist nicht vorhanden. Ein Benutzerhandbuch, Sound Packs, Plug-ins, etliche Presets und mehr liegen dem Paket bei.

Logic Remote für iOS könnt ihr euch kostenlos im Apple App Store herunterladen. Die App erfordert iOS 13.4 oder neuer und ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. Sie belegt 202,2 Megabyte auf eurem iDevice.

Mehr Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.