Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Akai MPC X und MPC Live 2.0.5 Firmware Update

Akai MPC X und MPC Live 2.0.5 Firmware Update  ·  Quelle: Akai / gearnews, marcus

Akai arbeitet mit Hochdruck an den Verbesserungen der Bugs ihrer neuen Sampling-Workstation-Flaggschiffe MPC X und MPC Live. Auch die anfangs versprochenen Funktionen werden den Maschinen nach und nach hinzugefügt. Jetzt mit der gerade veröffentlichten neuen Firmware erhalten die beiden MPCs viele interessante Features spendiert, die sich um die Synchronisation mit anderer Hard- und Software drehen. Aber auch der Workflow wurde durch Bugfixes und neuen Funktionen verbessert.

Akai MPC Firmware 2.0.5

Synchronisation ist sehr wichtig bei solchen Steuerzentralen, wie die MPC-Reihe von Akai. Gerade im Verbund mit Synthesizern, analogen Sequencern und Drummachines, aber auch softwarebasierterten DAWs, muss die Clock stimmen. Mit dem neuen Update für X und Live spendierte der Hersteller Ableton Link Support. Über ein WIFI-Netzwerk ist es ab sofort möglich, in Sync mit anderen Ableton Link Geräten und Software zu musizieren.

Die neuen Geräte akzeptieren jetzt auch Bluetooth-Controller, MIDI-Keyboards und Computer-Tastaturen zum Eingeben von Text und Befehlen. Dazu ergänzt Akai zur Bearbeitung von Events einen List-Editor.

Ein großer Punkt ist Timestretching und Pitchshifting in Echtzeit. Die Warp-Anzeige gibt jetzt visuell Feedback und aktualisiert die Geschwindigkeitsanzeige. Darüber hinaus könnt ihr jetzt zum Bearbeiten von Audiomaterial mehrere Regionen gleichzeitig anwählen und verändern. Die Funktion Flatten Pad rendert alle virtuellen Einstellungen, Bearbeitungen und Insert-Effekte in eine neue Audiodatei, um Performance zu sparen und weitere Nachbearbeitungen an dem Sample vornehmen zu können.

Neben vielen Verbesserungen und Bugfixes sind weitere neue Features:

  • Grid Edit und Sequence Edit Copy Events
  • Format Drive
  • Mono Outputs, Metronome und Audition Bus Routing

Video Tipp zur MPC X

Richard Devine veröffentlichte die Tage ein neues Video, in dem er einen neuen Song mit der MPC X und seinem unglaublich großen und umfangreichen Modular-System kreierte (siehe Video unten). Über die CV-Ausgänge steuerte der Künstler Module in seinem System an.

Preis und Spezifikationen

Mehr Informationen zu dem Firmware-Update 2.0.5 der Akai MPC X und MPC Live erhaltet ihr hier. Über die Hardware selbst hatten wir hier und hier berichtet. Einen Testbericht unserer Kollegen von bonedo.de erhaltet ihr hier: MPC X / MPC Live.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: