Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Accusonus veröffentlicht Beatformer für iOS und das für kurze Zeit kostenlos!

Accusonus veröffentlicht Beatformer für iOS und das für kurze Zeit kostenlos!  ·  Quelle: Accusonus

Die Software-Schmiede Accusonus bringt das Beat-Formungs-Plug-in Beatformer als App auf das iPad. Sehr schön! Nur solltet ihr euch beeilen, denn den Effekt gibt es nur ein paar Tage kostenlos im Apple iTunes Store!

Beatformer veredelt euren Beat mit dem iPad

Mit Beatformer veröffentlichte der Software-Hersteller Accusonus im Mai 2018 ein sehr einfach zu bedienendes Plug-in für unsere Rechner, mit dem Beats nachträglich mit wenigen Handgriffen verbessert werden können. Und das gibt es ab sofort auch für das Apple iPad. Die eins-zu-eins Umsetzung des Plug-ins ist der Firma nicht nur optisch gelungen. Werden Drumloops durch das Tool gejagt, könnt ihr mit vier Reglern den Subbass/Bass einer Kickdrum verstärken und so einiges an „Druck“ addieren, Transienten heraus kitzeln oder abschwächen, das Ganze komprimieren und mit einem „Air“ Equalizer die Mitten und Höhen anheben, ohne dass es unangenehm klingen wird.

Latenzen sollen laut Hersteller bei zirka vier Millisekunden liegen, so dass einer Echtzeit-Bearbeitung eurer Beats nichts im Wege stehen wird. Und auch die bekannten qualitativ hochwertigen Algorithmen der Entwickler sprechen für sicherlich sehr gute Ergebnisse. Also startet euer iPad und ladet euch den Effekt auf euer iDevice – solange das Gratis-Angebot noch vorhanden ist.

Preis und Spezifikationen

Accusonus Beatformer bekommt ihr im Moment und bis zum 11. März 2019 kostenlos im Apple iTunes Store. Die App erfordert iOS 9.3 oder höher und ist mit einem iPad kompatibel. Sie belegt 15,3 Megabyte auf eurem iDevice. Der Effekt kann stand-alone betrieben werden. Darüber hinaus setzt das mitgelieferte AUv3 Plug-in eine Host-App voraus. Einige Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: