von claudius | Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Apollo MIDI over Bluetooth LE iOS OSX Secret Base Design

Ein Fingertipp auf A, einer auf B - und verbunden sind die beiden  ·  Quelle: Youtube / Secret Base Design

ANZEIGE

Eine nette Helfer-App erblickt das Licht der Welt und wird zum Release verschenkt. Grund genug, eine Empfehlung auszusprechen. Secret Base Design ist übrigens die Firma hinter Music IO, mit der man MIDI- und Audiodaten über Lightning-USB-Kabel ohne nennenswerte Latenz zwischen iOS und OSX austauschen konnte.

ANZEIGE
ANZEIGE

Apollo MIDI Over Bluetooth ist recht ähnlich im Konzept. Damit werden allerdings nur MIDI-Signale von A nach B verschickt. Über Bluetooth LE – LE steht für Low Energy. Es funktioniert auch ausschließlich mit dieser Technik, ohne gibt es keine Verbindung. Also vorher checken, ob es bei euch läuft. Vom Hersteller werden mindestens iPad 3, iPhone 4s und neuere Mac Computer angegeben. Momentan gibt es die App nur im Appstore für iOS, die Produktseite spuckt aktuell nur „This is a test“ aus. Da wird dann über kurz oder lang das Mac Programm zum Download bereit stehen.

Die Nutzung ist lächerlich einfach: Man startet auf beiden Geräten die App. Eins wird „Gerät A“ und das andere „Gerät B“. Anschließend werden die MIDI Daten über diese App ausgetauscht. IM Video wird es noch mal erklärt. Auf jeden Fall eine Pflicht App für iOS Musiker – vor allem für diesen „Preis“.

Mehr Infos: Apollo MIDI over Bluetooth im iTunes Store

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.