A-01 - Boutique Reihe von Roland bekommt Nachwuchs

A-01 - die Oberfläche mit K-25m  ·  Quelle: http://www.rolandmusik.de/products/a-01/

A-01 - Boutique Reihe von Roland bekommt Nachwuchs

A-01 - das Modul  ·  Quelle: http://www.rolandmusik.de/products/a-01/

A-01 - Boutique Reihe von Roland bekommt Nachwuchs

A-01 - von hinten  ·  Quelle: http://www.rolandmusik.de/products/a-01/

A-01 - Boutique Reihe von Roland bekommt Nachwuchs

A-01 - verschiedene Winkel mit K-25m  ·  Quelle: http://www.rolandmusik.de/products/a-01/

A-01 - Boutique Reihe von Roland bekommt Nachwuchs

A-01 - mit K-25m  ·  Quelle: http://www.rolandmusik.de/products/a-01/

A-01 ist ein Nachzögling der in 2015 veröffentlichten Boutique Synthesizer Serie von Roland, das zur NAMM Show 2016 vorgestellt wird. Eigentlich hatten sich die Roland Fans einen größeren Synthesizer gewünscht. Das Modul ist vorwiegend eine Controller-Einheit mit vielen Möglichkeiten der Anbindung an euer System. Klangerzeugung kann er auch. Interessant für euch?

Kompatibel zu dem Mini-Keyboard Unterbau K-25m, das eigentlich für die Boutique Synthies gebaut wurde, ist A-01 zum Steuern der DAW und Hardware im Studio zuständig. Über Bluetooth werden mit dem Rechner und sogar iOS-Geräten MIDI-Daten ausgetauscht. Ein CV- und Gate-Ausgang verbindet den Controller mit analogen Synthesizern oder modularen Systemen. DIN MIDI In und Out sowie die Möglichkeit, MIDI-Daten über Micro-USB Port zu senden und zu empfangen, ist natürlich auch vorhanden. Ein mit 192×40 Punkten aufgelöstes grafikfähiges LC-Display, das sich einige Nutzer der Boutique Synthesizer an ihren Geräten gewünscht hätten, zeigt die Einstellungen sowie die aktuelle Schwingungsform des Ausgangssignals an. Denn ein 8-Bit CPU Sound-Chip sorgt zusätzlich für Sound, der über den eingebauten 0,5 Watt Lautsprecher ausgegeben wird (falls keine Kopfhörer am Ausgang eingesteckt sind). Ein integrierter 16-Step-Sequencer ist ebenfalls integriert. Zwei Ribbon Controller auf der Oberfläche des Controllers können frei mit Funktionen belegt werden. Seinen Strom bekommt A-01 durch vier AA-Batterien für absolute Mobilität oder via USB.

Dazu ein Videobeitrag von NAMM Show 2016:

Der Preis ist noch nicht offiziell bestätigt, wird aber in einem englischen Musik Blog auf zirka 300 £ geschätzt. Ausgeliefert wird Roland A-01 im Februar 2016.
Sobald uns mehr Informationen vorliegen, werden wir sie natürlich nachreichen.

Mehr Infos zu Roland A-01 und dem Gesamtpaket A-01k findet ihr hier: http://www.rolandmusik.de/products/a-01/