Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Wotja X - Generative Musik mit iOS, OSX oder Windows

Wotja X - Generative Musik mit iOS, OSX oder Windows  ·  Quelle: Intermorphic

Künstliche Musik-Intelligenz, Rechner-gesteuerte Kompositionen, “AI als Musikproduzent” – diese Aussagen finden wir vermehrt in neuen Produktankündigungen der Musikwelt. Ein spannendes Thema? Oder sollten wir Angst davor haben? Hierzu kann uns niemand etwas raten. Aber Meinungen gibt es natürlich etliche. Die Firma Intermorphic befasst sich schon lange mit diesem spannenden Thema und bietet uns mit Wotja X eine Software an, die Musik in Windeseile von ganz alleine erzeugt.

Darf ich vorstellen: Wotja X mein Komponist

Die US-amerikanische Softwarefirma Intermorphic entwickelt seit einigen Jahren eine App für mehrere Betriebssysteme, die mit verschiedenen Benutzer-Vorgaben eigene Musikdaten erstellt. Diese werden dann an einen Klangerzeuger gesendet, der das Ganze für unser Ohr bereitstellt. Das nennt sich Generative Musik und ist eigentlich recht komplex. Denn im Hintergrund spielen sich etliche Funktionsabläufe und Berechnungen ab, die durch die integrierte künstliche Intelligenz des Programms weiterentwickelt werden.

Mit der neuesten Version Wotja X 2018 stellt uns der Entwickler mehrere Videos zur Verfügung, die uns die Software in 30 beziehungsweise 60 Sekunden näherbringen sollen. Sehr schön! Und natürlich auch sehr interessant. Auf den ersten Blick erscheint Wotja X sehr einfach gestrickt. Aber im Hintergrund laufen Unmengen an Prozessen ab. Die Einschränkungen und den Weg, wo es in etwa hingehen soll, bestimmt der Anwender selber. Hierfür stehen unzählige Parameter zur Verfügung mit verschiedenen Eingabemöglichkeiten.

Generative Musik ist ein spannendes Thema, das in den nächsten Jahren sicherlich nochmals weiterentickelt wird. Natürlich immer in Abhängigkeit der Technik, also Rechenleistung, die wir nutzen können.

Preis und Spezifikationen

Intermorphic Wotja X bekommt ihr für Windows und macOS zu einem Preis von 32,99 Euro. Die iOS-App kostet 16,99 Euro. Die Firma bietet pro Jahr ein Komplettpaket mit Updates an, das im Folgejahr erneut gekauft werden muss. Falls ihr immer auf dem neuesten Stand bleiben wollt. Ansonsten könnt ihr über In-App-Käufe verschiedene Abo-Modelle abschließen, die verschiedene Bereiche der App freischalten.

Mehr Infos

Video

https://youtu.be/HER4EUeoGTY

https://youtu.be/xS0sG5wiUes

https://youtu.be/ZrJ-Pxtsj2s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.