Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Endlich: Djay Pro für Windows 10

Endlich: Djay Pro für Windows 10  ·  Quelle: YouTube/Algoriddim

Algoriddim DJAY ist seit etlichen Jahren eine der beliebtesten DJ-Apps für Mac und iOS. Ende 2014 kam die erste Android-Version auf den Markt (wir berichteten) und nun steht DJAY Pro für Windows zur Verfügung. Da lässt man sich natürlich nicht lumpen, optimiert sein Zugpferd für Touchscreens und präsentiert die App standesgemäß auf dem Surface Studio All-in-One PC, auch wenn der Microsoft-Rechner mit einem Preis ab 3000 Dollar sicher nicht das Tool der Wahl ist, um die nächste Flugbier-Party zu bespaßen. Aber es macht natürlich was her.

Und was dem MacBook die Unterstützung der Touchbar ist, ist dem Surface das Dial, hier kurzerhand auf den Screen gepappt und im Anschluss als Filter-Controller und Scratch Wheel in Szene gesetzt. Wer mag, kann natürlich auch seinen DJ-Controller einsetzen, ein MIDI-Mapper ist auch an Bord. Die Liste kompatibler Hardware lässt sich der Website entnehmen, darunter das Reloop Beatpad, wo man dann eigentlich auch sein ab-gedocktes Surface-Tablet an-docken können sollte.  Nachstehend das Einführungsvideo.

Djay Pro für Windows

… das ist meiner Meinung nach längst überfällig gewesen. Es scheint allerdings noch hier und da zu zicken. So sind Kommentare im Windows App Store zu lesen, die über Probleme mit dem Spotify Streaming und MIDI-Mapping berichten und nach wie vor kann man weder Tracks aus Spotify zur Offline-Verwendung speichern oder bereits gespeicherte Titel aus dem Player (Premium Account erforderlich) auswählen. Schade, denn der Konkurrent Pulselocker bietet dies seit geraumer Zeit auch in Deutschland an.

Djay hat in den letzten Jahren einige Preise abgesahnt, darunter den Apple Design Award 2011 und 2016 oder Google und DJMag „Best Apps“ Auszeichnungen, man darf also gespannt sein, wie es in der Windows-Welt angenommen wird.

Die App kostet 49,69 Euro, also quasi das Gleiche wie die Mac-Version und ist ausschließlich für Windows 10 verfügbar. Eine 30 Tage Demo steht hier zum Download bereit. Solltet ihr zufällig über vier Surface-Tablets verfügen, hier noch eine Inspiration:

Djay Pro Features

  • 4 Decks
  • Sampler
  • Automix
  • Recording
  • Beat Sync
  • Beatgridding
  • Looping
  • 8 Cuepoints
  • Effekte
  • Timestretching
  • BPM- und Key-Erkennung
  • MIDI Learn
  • Unterstützung externer Audio-Hardware
  • Spotify Integration
  • iTunes, Groove Music, Windows Media Player

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: