Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Algoriddim Djay 2 für Android mit Hardware Controller

Algoriddim Djay 2 für Android mit Hardware Controller  ·  Quelle: Algoriddim

Algoriddim Djay 2 für Android Waveform View

Algoriddim Djay 2 für Android Waveform View  ·  Quelle: Algoriddim

Algoriddim Djay 2 für Android Turntable View

Algoriddim Djay 2 für Android Turntable View  ·  Quelle: Algoriddim

Algoriddim Djay 2 für Android Spotify Match

Algoriddim Djay 2 für Android Spotify Match  ·  Quelle: Algoriddim

Ein seit langem heiß diskutiertes Thema am virtuellen DJ-Stammtisch ist, ob und wenn dann wann Android im Pro-Audio-Sektor jemals zu iOS aufschließen wird. Android 5.x Lollipop, das seit Q4/2014 für einige ausgewählte Tablets und Smartphones zur Verfügung steht, bringt nun endlich die überarbeitete Audio-Engine mit besserer Latenz und Unterstützung für Mehrkanal-Interfaces mit bis zu 8 Kanälen (auch 5.1 und 7.1). Eine essenzielle Funktion, um im DJ-Kontext zwei voneinander unabhängige Stereosignale auf die Anlage und den Kopfhörer zu schicken.

Ergo entschloss man sich seitens Algoriddim, ein Update für die App DJAY auszurollen, das neben Verbesserungen und Fehlerbehebungen die Unterstützung für die DJ-Controller Pioneer DDJ-WeGO3 und Reloop Beatpad mitbringt sowie für das Griffin DJConnect Vierkanal-Interface. Ziemlich clever, denn eine DJ-Software, egal ob auf dem Mac, PC, iOS oder Androiden steht und fällt meiner Meinung auch mit der Möglichkeit, MIDI-Kommandozentralen einzubinden und eine adäquate Soundausgabe zu ermöglichen. Voraussetzung ist natürlich eine verzögerungsfreie Wiedergabe und eine ressourcenschonende Programmierung.

In unserer Bildergalerie seht ihr einige Screenshots der visuell sehr ansprechenden App, die im Übrigen z-planes [aufTAKT] beat tracking engine (kommt auch bei Ableton Live bis V.8 zum Einsatz) verwendet sowie Effekte aus dem Hause Sugar Bytes. Diese darf man auch in der kostenlosen Version ausprobieren, allerdings verzichtet DJAY Free beispielsweise auf Multi-Audio, den Sampler sowie den Session-Recorder.

Keine Frage, DJAY 2 macht Laune und in der Tat belegt das nachstehende Video, dass man mit Android 5, Algoriddims App und dem erwähnten Pioneer-Controller eine ziemlich tighte Scratch Performance hinlegen kann. Nichtsdestotrotz wird es noch ein steiniger Weg für „Pro Audio Applications“ unter Android, denn schaut man in die Studios, trifft man fast ausnahmslos auf mobile Endgeräte, die ein angebissener Apfel ziert. Und solange die Hersteller die App-Versorgung auf den Android-Tablets nicht ankurbeln, jetzt wo der Stein ins Rollen gekommen ist, dürfte sich dieses Bild auch nicht so schnell ändern. Warten wir also mal ab, was das noch junge Jahr für den Google-gepowerten Audio-Kosmos bringen wird.

DJAY 2.1 – neue Funktionen

  • Optimiert für Android 5.0 Lollipop mit Support für Multichannel Audio
  • Multichannel Audio für Pioneer DDJ-WeGO3, Reloop Beatpad und Griffin DJConnect.
  • Anpassbare Sampler Presets
  • Diverse Bugfixes und Verbesserungen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: