Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Wavegrove Maji

Wavegrove Maji  ·  Quelle: Wavegrove

Wavegrove schlägt einen Weg ein, den auch einige andere kleine Entwickler mehr und mehr gehen: Statt über eine eigene Website die Produkte anzubieten, wird über Gumroad verkauft und alternativ Support über Patreon angeboten. Das macht bestimmt einiges einfacher und so bleiben mehr Ressourcen für die Entwicklung. Maji ist das neue Plug-ins des jungen Herstellers und kreuzt Saturator, Kompressor und EQ auf recht eigenwillige Weise.

ANZEIGE
ANZEIGE

Wavegrove Maji

Das Plug-in basiert laut Wavegrove auf Regeln, die von den Gesetzen der Physik abgeleitet sind. Ich hätte schwören können, dass das für die meisten Emulationen und Simulationen irgendwie auch gilt. Was nun im Detail damit gemeint ist, erklärt der Entwickler nicht – vielleicht sollen wir das ja auch selbst herausfinden.

Das Prinzip ist jedenfalls auch ohne große Physik-Kenntnisse erklärt (und das ist auch gut so!): Maji funktioniert wie eine Art Transformator, der über das Limit hinaus noch weiter „gepusht“ wird. Dadurch entsteht eine natürliche Art von Kompression, völlig ohne Parameter wie Attack und Release. Mit zwei zusätzlichen Reglern kontrolliert ihr aber, wie sich der Effekt der Kompression und der gleichzeitigen Sättigung verhält. Wie stark quasi komprimiert wird, regelt ihr mit Strain, die durch die Saturation zugefügten Harmonischen kontrolliert ihr mit Grain. Dafür steht zusätzlich eine Bias-Steuerung bereit, mit der ihr die harmonische Struktur verändert.

Zwei EQ-Regler unterstützen euch zusätzlich bei der Bearbeitung des Bassbereichs und der Höhen. Speziell der Equalizer für das Top-End soll sich für das Hinzufügen von weichen Höhen eignen oder auch harsche Frequenzen eliminieren und dabei gleichzeitig für ein bisschen mehr „Luft“ sorgen.

Außerdem findet ihr einen Regler für Output Gain, für noch genaueres Angleichen der Ein- und Ausgangslautstärke dient der Delta-Button. Und dann gibt es noch einen Bypass-Switch und einen Button, mit dem ihr das Oversampling von 4- bis 16-fach umschaltet.

Spezifikation und Preis

Wavegrove Maji läuft als VST, VST3 und Audio Unit auf Windows und macOS. Für 19,99 US-Dollar bekommt ihr das Plug-in auf Gumroad, alternativ wählt ihr eine Mitgliedschaft bei Patreon.

Weitere Infos über Wavegrove Maji

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.