Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Effectrode-JV-1A-Blue-Bottle-Inductorized-Tube-Booster

 ·  Quelle: Effectrode

Das neue UK-made JV-1A Blue Bottle ist ein Vollröhrenpedal, das die Mitten und die Gesamtlautstärke auf Basis einer alten Pultec-EQ-Schaltung anhebt.

Effectrode JV-1A Blue Bottle

Das Pedal wurde in England entwickelt und kommt als Limited Run auf den Markt. Ich hoffe ja, dass es dauerhaft am Markt erhältlich ist, denn die Demos (unten) klingen echt interessant. Das Blue Bottle ist ein Mid Boost Effektpedal, das auf Basis eines alten Pultec Valve EQs aufgebaut ist.

Es kommt mit zwei Reglern aus: Mid Boost und Volume. Insgesamt stehen 18 dB Anhebung zur Verfügung, die nur mittels der Röhren angehoben werden und den für viele so geliebten Sound aus dem Pedal zaubern dürften. Damit macht man den Amp zum Overdrive und es bleibt eine Vollröhre.

Effectrode Blue-Bottle-Boutique-valve-based-Mid-Booster

Boutique

Das Blue Bottle soll auf hochwertige Bauteile setzen, um starke Nebengeräusche zu vermeiden. Dazu gehören Metalfilm-Widerstände, Polyester-Kondensatoren und Silber-Lötzinn. Auch eine NOS-Röhre ist dabei – und deswegen ist es limitiert.

Das Effektpedal ist True Bypass, hat einen Anti-Pop Fußschalter, damit es im Fall der Fälle nicht mitten im Song ploppt und die Stimmung zerstört. Das Blue Bottle braucht ein 12 V Netzteil mit 600 mA und Center-Positive-Belegung. Ein Passendes ist aber dabei – die Info ist nur für Daisy Chainer und 1-Netzteil-Nutzer interessant.

Es kann vorbestellt werden, allerdings ist der Preis noch nicht fix. Finde ich merkwürdig. Aber gut. Haut euch einfach mal die Demo aufs Ohr. Lohnt sich!

Mehr Infos

Sounds

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: