Geschätzte Lesezeit: 58 Sekunden
Twisted Electrons zeigt Prototyp eines Mini-Samplers

Twisted Electrons zeigt Prototyp eines Mini-Samplers  ·  Quelle: http://221797201482629875.weebly.com/lsb-news-blog/more-lovely-twisted-electrons-news-mini-sampler-in-the-pipeline

Twisted Electrons baut überwiegend elektronische Musikwerkzeuge für den Tisch. Analoge, aber auch digitale Komponenten werden in den eigenen Produkten verbaut. Jetzt stellt die Firma einen Mini-Sampler mit SD-Karten-Slot vor.

Der Prototyp sieht spektakulär aus. Hoffentlich wird das Gehäuse für das offizielle Release nicht verändert. Auf der Oberseite der durchsichtigen Oberfläche sitzen Tasten, mit denen ihr bestimmt Noten wie auf einer Klaviatur einspielen könnt. Aber ich denke, dass diese auch für einen Sequencer missbraucht werden können, denn damit hat die Twisted Electrons genau so viel Erfahrung wie mit den kleinen Tisch-Synthesizern. Darüber thronen sieben metallische Drehregler für das Einstellen der Parameter des Samplers. Anschlussseitig sehe ich leider auf dem Bild eher nichts. Hier müssen wir uns auf die kommenden Spezifikationen gedulden.

Der Mini-Sampler wird wohl über eine SD-Karte mit Audiomaterial gefüttert. Performance Tricks und Echtzeit-Aufnahmen werden von der Firma versprochen. Mehr gibt es leider noch nicht zu berichten. Also heißt es mal wieder: „Abwarten!“. Und das machen wir natürlich, aber mit Spannung!

Weitere Informationen zu Twisted Electrons gibt es hier.

Hier ist der Link zu dem Leak.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: