Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Godlyke-limited-edition-Tamura-modded-TS808

 ·  Quelle: Godlyke

Wenn Susumu Tamura erwähnt wird, gehen bei Puristen zurecht die Ohren auf. Immerhin ist er Erfinder des fast schon legendären Tube Screamer Schaltkreises bei Maxon. Nun gibt es in Zusammenarbeit mit Ibanez eine Limited Edition des TS808, die mit einem „magischen IC“ ausgestattet ist.

Tube Screamer TS808 Tamura Mod

Wenn einer einem Effektpedal eine gewisse Magie einhauchen kann, dann doch wohl der Erfinder himself. Bei dem TS808 Tamura Mod gibt es eine große Besonderheit, die ihn von den Serienmodellen abhebt – was aber nichts mit der aktuellen, pandemiebedingten Knappheit an elektronischen Bauteilen zu tun hat. Genau gesagt sind von ihm handselektierte NOS Toshiba Germanium Clipping Dioden verbaut. Er nennt es „Magic IC“ , da es spezielle Dioden einer speziellen Firma aus einer speziellen Zeit sind, die das Original von anno dazumal so beliebt und gesucht machen.

Sammlerstück

Es gibt aber neben den speziellen Bauteilen noch drei weitere Änderungen, die das Effektpedal nicht nur für die Bühne nutzbarer machen, sondern auch bei Sammlern den ideellen Wert steigern dürften.

Statt dem viereckigen On/Off-Knopf gibt es einen „normalen“ Fußschalter – meienr Ansicht nach eine sinnvolle Entscheidung, da dieses flache Viereck sich wirklich nicht nur anfühlt(e). Außerdem wurde die LED gegen eine blaue, sehr helle LED getauscht. Ob das so gut ist, wird sich zeigen. Ich erinnere mich ans Fender Reflecting Pool, bei dem ich alle abkleben musste, weil sie zu hell waren.

Godlyke-limited-edition-Tamura-modded-TS808-hand-signed

Viel wichtiger als Fußschalter oder LED dürfte aber für viele die Signatur von Tamura unter dem Pedal sein. Für die sinnvolle Nutzbarkeit in der echten Welt hätte ich eine Stelle besser gefunden, die nicht da ist, wo wir Gitarristen bei den Gummiböden unser Klettband befestigen. Innen oder unter einer Lackschickt auf der Oberseite.  So wird es vermutlich ein Sammlerstück und wohl eher weniger in der rauen Bühnenwelt gespielt.

Weitere Editionen geplant

Nachdem diesen Sommer Godlyke und Maxon getrennte Wege gehen, haben Tamura nach der letzten Zusammenarbeit und Godlyke als weltweiter Distributor weitere TS808 Designs angekündigt. Für Fans des Schaltkreises mit Sicherheit eine gute Meldung – Kopien gibt es genug, auch authentisch klingende. Aber aus der Hand des Erfinders ist das nochmal eine andere Hausnummer.

Es wird vom TS808 Tamura Mod nur 100 Stück weltweit geben. Sie dürften auch recht schnell ausverkauft sein. Also: Bei Bedarf nicht zu lange warten und mal den Händler des vertrauens belagern.

Für 349 USD soll er in deinen Besitz wechseln.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3 Antworten zu “„Magischer IC“ im Tube Screamer TS808 Tamura Mod”

  1. wok sagt:

    Lustig, gleich darunter die alten Beiträge zu lesen
    „Die Tube Screamer Lüge – TS808 vs. TS9 “
    „So sinnlos sind Unsummen für die alten Tube Screamer TS808 und TS9“

    ;-)

  2. Solius sagt:

    Gut, ich habe mir einen Tamura Mos vom zweiten Batch geleistet.
    Bin gespannt wann er kommt und was der Zoll wieder abzwackt 😄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.