Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Fender Mahogany Offset Telecaster Nice Shot

Japan Telecaster  ·  Quelle: gakkigai / Youtube

Immer wieder veröffentlicht Fender interessante Modelle, die eine Kombination aus zwei älteren Modellen ist. So zuletzt die Telemaster, eine JM mit Telebody und nun auch die Offset Telecaster, die eine Telcaster mit Jazzmaster-Body daher kommt. Nichts Neues im Fender-Kader, aber die Limited Edition aus Japan ist wirklich schmuck anzusehen.

Fender Mahogany Offset Telecaster

Zuerst das Wichtigste: Body und Hals mit U-Profil sind komplett aus Mahagoni, lediglich das Griffbrett mit 10“ Radius ist Palisander und hebt sich dadurch optisch angenehm ab. Man muss zugegeben auf die Optik stehen, aber braun in braun und „natur“ ist doch schon sehr dufte. Nur schade, dass die Buchse fürs Kabel wie bei der Tele unten an der Seite angebracht wird, Bodyfront ist mir nach vielen Experimenten doch am liebsten.

Als Pickups hat sich Fender für einen Mix aus Tele Singlesoil am Steg und Soapbar P90 am Hals entschieden. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber die Konstellation gab es noch nie auch nur in einer Telecaster. Die Modern Player Tele hatte immerhin zwei dieser Soapbars.

Schön, dass auch mal ein Sondermodell nach Deutschland schwappt und dann gleich aus Japan kommt. Sonst sind die immer nur dem US-Markt vorbehalten, selten auch mal UK. Im Laden wird die Fender Mahogany Offset Telecaster 1129 Euro kosten. Für ein Japan Sondermodell nichtzu viel, sondern eher auf Mexiko 60th JM Niveau.

Mehr Infos

Video (nur Bilder)

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
claudiusDave Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Dave
Gast

Moin, ich habe mir jetzt die MIM 60TH Anniversary Jazzmaster in schwarz geholt. Wirklich eine gute und echte schöne Jazzmaster. Sehr sauber verarbeitet. Die Pearloid Blocks Inlays mit dem Binding sind der Hammer. 3,58 Kilo allerdings aus 2 bis 3 Teilen (wenn ich es richtig durch den Lack erkenne). Super Neckpickup – Bridge etwas dünn und einen ticken zu leise – klingt aber gut. Kein Buzz der Bridge und das Tremolo ist ordentlich. Allerdings hat die J. eine echt hohe Seitenlage (und ich mag es eigentlich gerne hoch!). Da kommt jetzt ein neuer Sattel aus Knochen drauf, Hals etwas geshimmt und… Read more »