Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: TC Electronic

Das SKYSURFER MINI REVERB bringt euch hochwertige und zugleich erschwingliche Hall-Klänge mit drei studiotauglichen Algorithmen von TC Electronic in einem kompakten, robusten Metallgehäuse.

SKYSURFER MINI REVERB

Die Damen und Herren bei TC Electronic haben verstanden, wie begehrt der endliche Platz auf euren Pedalboards ist. Im unten verlinkten Demovideo kündigt der Hersteller gleich eine ganze Serie neuer kompakter Effektgeräte an. Wir dürfen also gespannt sein! Zum Auftakt und laut Aussage im Video auch zur Bewährungsprobe der angestrebten Serie haben sie sich für eines der beliebtesten Pedale aus ihrem Sortiment entschieden – das Skysurfer Reverb*.

In dem Bewusstsein, dass eure Pedalsammlung ständig wächst, euer Pedalboard dagegen (für gewöhnlich) nicht, kommt der SKYSURFER MINI REVERB in einem ultrakompakten Gehäuse mit obenliegenden Buchsen. Das ermöglicht eine bündige Montage, so dass ihr noch mehr Pedale unterbringen könnt. Und wir wissen ja alle: „More is more!“ . ;o)

Spring, Plate, Hall

Der Zwerg verfügt über 3 „Brot und Butter“-Hallvarianten, die über den integrierten Mode-Schalter ausgewählt werden können. SPRING bildet das Tröpfeln und Plätschern eines alten Federhalls aus einem Vintage-Röhrenverstärker nach. Mit PLATE könnt ihr einen klassischen Studiohall imitieren und HALL deckt ein breites Spektrum an Klängen ab, von erdig und organisch bis hin zu „interstellaren Raumflügen“.

Mit dem integrierten TONE-Regler könnt ihr den Nachhall klanglich formen. Und True-Bypass erhält den natürlichen Klang eures Instruments auch dann, wenn das Pedal deaktiviert ist. Das neue Format gefällt mir außerordentlich gut, besser als die Vorlage. Es wirkt elegant und zugleich sehr solide. Die stirnseitigen Anschlüsse sind im Vergleich zu den bisherigen Minipedalen in meinen Augen eine Bereicherung.

Preis

Das nenne ich günstig: Der TC Electronic SKYSURFER MINI REVERB kostet 35 Euro*.

Weitere Informationen

Video

Bist du startklar?

Falls du dir ein neues Treterchen geleistet hast, schau am besten gleich nach, ob du über alle Zutaten verfügst, um nach der Wartezeit sofort loslegen zu können. Nicht, dass es dir am Ende an einer Kleinigkeit wie einem Klinkenkabel, Patchkabel oder einem guten Netzteil für die Stromversorgung* fehlt.

*Affiliate Links

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

4 Antworten zu “TC Electronic SKYSURFER MINI REVERB: Herrlich kompakt”

  1. dflt sagt:

    also der große „skysurfer“ liegt bei thomann aktuell bei 31€
    kommt der hier dann auf 20€? :D

    • stephan sagt:

      Gute Frage. :D War der „Große“ schon immer derartig günstig oder wird der gerade abverkauft?

      • Dave sagt:

        Moin,
        ich bin eher erstaunt. Sind die Preise nicht sogar gestiegen?

        Ich bin mir recht sicher den 3rd Dimension Chorus für unter 30 (glaube 26 oder 29 Euro) getestet zu haben. Liegt jetzt bei 36.

        Der 3rd Dimension Chorus ist übrigens ein super Teil – wenn es denn funktioniert. Habe 3 getestet und jedesmal ging etwas nicht. Schalter kracht bei on/off, Pedal klingt seltsam und eins hat die Tiefe E Seite über den Humbucker nicht gemocht.

        Schade. Klingt nicht wie das Boss DC-2w – macht aber nichts. Klingt super!

        Vielleicht werden die Kinderkrankheiten in der Mini Serie eliminiert.

      • Dave sagt:

        Mini & Normal sind bei Andertons für je £29.99 gelistet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.