Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Presonus Studio MAgic Plug-in Bundle 2018 Teaser

Studio Magic Plug-in Bundle  ·  Quelle: Presonus

Es ist eine sehr löbliche Entwicklung, dass Interface-Hersteller wie Focusrite und Presonus ihren Käufern auch eine Reihe an kostenlosen Plug-ins von Fremdherstellern anbieten. So macht der Einstieg mit der neuen Hardware gleich noch mal mehr Spaß. Das Studio Magic Bundle 2018 hat einige Effekte vom letzten Jahr dabei, aber es sind auch neue am Start. Einen kleinen Haken hat die Sache aber.

Studio Magic

Sieben Plug-ins sind es wieder, einige davon kennt ihr sicher noch von letztem Jahr. Ein neuer Vertreter hat mich aber etwas überrascht und gleichzeitig erfreut.

  • SPL Attacker
  • Mäag Audio EQ2
  • Lexicon MPX-i Reverb
  • Klanghelm SDRR2Tube
  • Output Movement
  • Brainworx bx_opto
  • Arturia Analog Lab Lite

Anstatt der beiden Effekte von Eventide gibt es dieses Jahr Output Movement und Klanghelm SDRR2Tube im Paket. Mit Movement kann man aus einer Audiospur einen Track mit Rhythmen machen – im Mai 2016 hat das Plug-in noch 149 USD direkt ab Output Inc. gekostet.

Besonders freut mich aber, dass Klanghelm aus Deutschland (bei Berlin) mit im Paket unter den ganzen großen Namen steckt. Bisher haben die Plug-ins Geheimtipp-Status gehabt, seit dem MJUC ist die Ein-Mann-Firma aber weltweit bekannt. Und auch wenn ich das SDRR2 schon besitze, freue ich mich, dass andere nun auch in den Genuss kommen dürfen, wenn auch nur vom Tube Mode. Die anderen Modi fehlen – wer die haben will, muss den Vollpreis von fast schon lächerlichen 23 Euro zahlen.

Der Haken

Ihr benötigt zuallererst ein Stück Hardware von Presonus, was im aktuellen Katalog steht. Das ist klar. Allerdings gibt es die Plug-ins erst, nachdem ihr ein Kundenkonto angelegt und eure Hardware registriert habt. Damit ist es (abgesehen vom Hardware Kauf) nicht kostenlos, sondern es wird mit persönlichen Daten bezahlt.

Wen das nicht stört oder eh schon ein Konto hat, der kann hier sicher bedenkenlos zugreifen.

Mehr Infos

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: