Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
fender ryan adams signature guitar

Masterblaster gibt es vielleicht nie.  ·  Quelle: Ryan Adams / Instagram

Die Stratocaster ist wohl der Inbegriff der E-Gitarre. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch Ryan Adams, ein Singer & Songwriter aus den USA, ihr verfallen ist. Zusammen mit Fender hat er nun an einer Signature Strat gearbeitet, die dank seines Twitter-Updates wohl kurz vor der Veröffentlichung stehen könnte.

Ryan Adams Signature Fender Stratocaster Master Blaster

Die Master Blaster wurde leider nicht wie erwartet auf der Sommer NAMM vorgestellt. Aber immerhin gab es direkt von Adams ein Unboxing via Instagram zu sehen. Daher wissen wir, dass es nicht mehr so lange dauern kann, bis der offizielle Release vonstatten gehen soll. Von Fender selbst gibt es kein Statement dazu.

Ryan Adams Twitter tease

Strat

Besonderheit ist definitiv die Optik: Komplett in Schwarz mit buntem Glitzer im Lack, drum herum Pinstripes in Neonfarben – sieht schon sehr retro nach 1980ern aus. Und auf dem Headstock steht nicht das übliche Fender Stratocaster, sondern einfach nur „Strat“. Das Logo gab es zuletzt als Fender versuchte, den Rockmarkt zu erobern. Nicht zufällig war das auch in den 1980ern. Und natürlich ist auch Ryan Adams ein Fan dieser Zeit, schließlich hat er auch das JHS VCR Pedal letztes Jahr mitentwickelt.

Jetzt warten wir auf ein offizielles Statement und mehr Details als nur das Insta-Video. Los, Fender. Go for it! :)

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: