Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
SSF Entity Eurorack Drums

SSF Entity Eurorack Drums  ·  Quelle: SSF

SSF kannte ich bisher gar nicht. In einem Video kündigen sie eine kleine Serie von Drummodulen für offenbar verschiedene Zwecke an. Zu sehen sind Bassdrum und Percussion. Die Serie heißt Entity. 

Das Video verwirrt ein wenig. Es werden kurze Schläge und ratternde, eher einfache Noise-Salven abgeschossen. Eigentlich ist es nicht die Aufgabe des Moduls, die Trigger zu erzeugen. Der Hersteller wollte aber wohl Nerds beeindrucken und zeigen: Hey, in schnell geht das auch und in verschiedenen Tempi per Zufall getriggert klingt es erst mal interessant.

Nein – klingt nicht interessant! Es zeigt aber, dass es Noiseteppich und tonalen Anteil gibt. Nicht total anders als bei anderen, aber mit Phantasie könnte es gut sein, wenn man es denn zeigen würde.

Interessante Serie

Zu drehen gibt es nämlich viel an dem Modul und somit ist diese Serie nicht uninteressant. Die meiste Zeit ist der Rauschanteil aber eher etwas zu hoch eingestellt. Man muss sich also selbst daraus eine Aussage destillieren. Dies wird dem Auskennenden, im westlichen Vulgograd auch „Nerd“ genannt,  eher gelingen. Und wird zum Schluss kommen, dass es ok ist.

Aber reißt es vom Hocker? Es gibt ja schon viele Module? Das könnte die Menge der Knöpfe zeigen, theoretisch ist das also interessant. Außerdem lassen sich alle Knöpfe auch modulieren und 14 Buchsen sind für ein Drummodul sehr stattlich. Es riecht komisch, ist aber diesen Blick wert mit einem weiteren besseren Video.

Offenbar ist auch eine FM intern vorgesehen und man kann sie auch hören. Leider ist nur jeder zehnte Sound irgendwie im Bereich von „brauchbar“. Die Bassdrum wurde nicht vorgeführt, sondern man sieht sie nur im Bild.

Abwarten …

Wir warten also lieber ab und denken uns: Ja, da ist was mit Knöpfen mit Potential zu reichhaltiger Steuerung. Aber wie musikalisch und sinnvoll das ist, beurteilen wir, wenn das nächste Demo kommt.

Da die Module offenbar so bei £ 335 liegen, werden sie nicht billig sein, was auch für das technisch Gebotene angemessen ist. Teuer bedeutet: Wir prüfen es weiter. Also der Leser dieser Zeilen wird das tun müssen, wenn es richtige Demos gibt und die Module lieferbar sind. Ich glaube sogar, dass es ganz interessante Module werden, aber nicht jede Einstellung ist sinnvoll.

Alles dazu wird hier zu finden sein.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Anonym Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Anonym
Gast
Anonym

Es wird hier nur das Percussion-Modul vorgestellt, da das Bassdrum-Modul bereits in den voherigen 8 Videos des SSF-Channels präsentiert wurde. Weiterhin gibts es auch bei Schneiders zu kaufen und ist bei modulargrid seit 29.09.2016 gelistet.