Squarp Hermod - Instagram

Squarp Hermod - Instagram  ·  Quelle: Squarp @ Instagram

Hermod ist ein Sequencer mit 8 Spuren für Eurorack-Modular-Systeme. Bekannt wurde Squarp mit ihrem Sequencer „Pyramid“, der hier offenbar in kleinerer Form umgesetzt wurde.

Es ist nicht mehr bekannt gegeben worden als dieses Video und damit muss man sich das meiste „denken“. Und so zählen wir anhand des Displays ab, dass acht Spuren möglich sind und der Sequencer diese Spuren unabhängig voneinander spielt, also polyrhythmisch. Inwieweit die Bedienung verändert wurde, ist schwer zu erkennen.

Squarp Hermod – ein kleiner Pyramid?

Sicher wird das Modul MIDI haben und CV/Gate für jede der acht Spuren anbieten. Die Features und die Bedienung wird weitgehend die des Pyramid sein. Unschwer zu erkennen sind auch zwei USB Anschlüsse. Davon ist einer offenbar dafür geeignet, ein USB-Keyboard anzuschließen.

Der andere ist als „Drive“ bezeichnet und könnte die Daten des Sequencers an einen Computer liefern, um auch in einer DAW mit ihnen arbeiten zu können. Vier mit Buchstaben bezeichnete Patchbuchsen sind vermutlich frei zu definieren und könnten möglicherweise Controller-Daten oder Steuerdaten ausgeben. Sicherlich ließe sich auch ein CV-Ausgang dazu „missbrauchen“.

Was fehlt gegenüber dem Pyramid?

Unterschiede sind vermutlich besser zu erkennen, wenn man sich anschaut, was beim Hermod gegenüber dem Pyramid fehlt. Das sind das Ribbon-Touchfeld, die Lauflicht-Taster und die Endlos-Encoder. Vermutlich ist die Lauflichtprogrammierung trotzdem möglich, aber auf Umwegen machbar und über das Display zu begutachten.

Es ist sogar zu erwarten, dass genau das die gleiche Menge an Daten anzeigen kann. Vielleicht ist die Bedienung nur etwas eher für Echtzeit-Aufnahmen optimiert als für Step-Sequencing. Es ist sehr wahrscheinlich, dass man das Konzept für das Modul nicht neu erfindet , sondern das bestehende verwendet und es eben in Modulform bringt.

Wenn mehr dazu bekannt ist, wird Squarp sicher mehr als diesen kleinen Videoteaser posten und einen Preis bekanntgeben. Offiziell ist es einfach ein Teaser, dass etwas kommt. Annehmen kann man aber, dass sich an der Konstruktion nicht mehr viel ändern wird. Es wird ein leistungsfähiger komplexer Mehrspur-Sequencer sein. Mehr dazu, sobald es möglich ist …

 Squarp Instruments Produktwebsite.

Video-Teaser:

Something new is coming.

A post shared by Squarp Instruments (@squarpinstruments) on