Geschätzte Lesezeit: 59 Sekunden
Soundiiz: Datenaustausch zwischen wie Apple Music, Deezer, Spotify, Pulselocker und Co.

Soundiiz: Datenaustausch zwischen wie Apple Music, Deezer, Spotify, Pulselocker und Co.  ·  Quelle: Soundiiz

Soundiiz ist ein Web-Interface zum Import und Export von Playlisten diverser Streaming-Plattformen der französischen Firma Brickoft mit Sitz in Cueron. Die Basics sind kostenlos. Darunter das Importieren, Browsen und Anhören von Playlisten angemeldeter Services, das Speichern und Editieren von Playlisten auf Soundiiz sowie der Export einzelner persönlicher Playlisten.

Sollen es auch auto-generierte Abspielreihenfolgen sein, möchte man Batch-Tools nutzen, Listen mergen und splitten oder einfach nur die Werbung verschwinden lassen, bedarf es eines Premium Plans für 3 – 4,50 Dollar pro Monat. Aber mal Hand aufs Herz: Playlist-Management zwischen unterschiedlichen Diensten (oder auch DJ-Softwares), das ist schon echte Fleißarbeit – eigentlich praktisch, wenn zumindest der Import/Export automatisch geht, zumal die großen Anbieter bereits integriert wurden. Spotify to Apple Music – klaro. Deezer to Youtube? Pulselocker to Soundcloud? Kein Ding.

Dabei muss noch gesagt werden: Soundiiz beschränkt sich nicht nur auf den Austausch zwischen den Online-Plattformen, zu denen natürlich auch Dailymotion, Google und Discogs gehören, nein, man kann auch Textfiles, Web-URLs und m3u, csv, iTunes oder pls Listen hochladen. Eine iOS/Android-App gibt es aktuell noch nicht. Wäre aber sicher auch keine schlechte Idee.

Mehr Informationen findet ihr auf der Soundiiz Website.

Eine Antwort zu “Soundiiz: Playlist-Austausch für Spotify, Soundcloud, Napster und Co.”

  1. kevin brust sagt:

    You can try MusConv tool.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.