von Julian Schmauch | Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten
Software-Boutique: Regeneffekt, LoFi-Delay, VJ Monster und Mix Fixer

Software-Boutique: Regeneffekt, LoFi-Delay, VJ Monster und Mix Fixer  ·  Quelle: Soundghost / Gearnews

ANZEIGE

In der Software-Boutique geht es diese Woche verrauscht zu. Denn mit Texturize ist ein Audioeffekt dabei, mit dem hinter jede Klangquelle Regenrauschen und Vinylknacksen gelegt werden kann. Und mit dem Beast-DLAY ist ein Delay-Effekt mit Bit-Crusher und Tremolo dabei. Und der steigert das LoFi-Feeling garantiert! Außerdem widmen wir uns in der VJ-Abteilung endlich dem Branchenprimus Resolume. Und im Deal der Woche gibt es einen intelligenten Mix-Fixer. 

ANZEIGE
ANZEIGE

Software-Boutique: Die Highlights der letzten Woche (KW 27)

Was Native Instrument mit seinem Bundle Komplete kann, kann Arturia schon lange. So bieten die Franzosen mit der V Collection 9 und der FX Collection 3 jeweils Instrumente und Effekte in Paketen an. Aber nicht alles zusammen. Das Bundle „Arturia Sound Explorers Collection Belledonne“ ist nun die gesammelte Software-Welt von Arturia in einem. Neben der erwähnten V Collection 9 und der FX Collection 3 mit seinen drei neuen Effekten ist auch Pigments 3 mit im Paket. Außerdem sind über 50 Preset-Packs für viele der Instrumente und Effekte des Bundles mit dabei.

Der UVI Dual Delay X ist räumliches Delay. Denn hier werden nicht nur einfach durch eine Feedbackschleife Echos erzeigt. Im Feedback-Weg hat das Plug-in eine Reihe an Effekten dabei. Und diese verleihen den Echos Tiefe. So kann man über den „Rotation“-Parameter dem Effekt virtuelle Dreidimensionalität erzeugen. Und das Feedback-Signal kann über einen 3-Band-EQ und vier Effekte noch weiter klanglich geformt werden. Bis zum Monatsende gibt es Dual Delay X noch für 29 Euro.

Soundghost Texturize: Regen- und Rauscheffekt

Einfach ein Rauschen, ob vom Regen, Meer, Plattenspieler oder Kassettendeck, unter ein Instrument zu legen, ist ein guter Weg, um dieses organischer klingen zu lassen. Anders als beim echten Abspielen einer Kassette oder Platte ist dieses Rauschen allerdings statisch. Es reagiert nicht auf die Lautstärke der eigentlichen Klangquelle. Je nachdem ist nämlich bei sehr dynamischen Aufnahmen manchmal an leisen Stellen, manchmal an besonders lauten das Hintergrundrauschen deutlicher zu hören. Und das klingt natürlicher.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ansatzweise gibt es diese Effekt beispielsweise im LoFi-Klassiker XLN RX-20 mit dem Flux-Parameter. Aber als eigenständiges Plug-in bietet Texturize von Soundghost hier noch einige zusätzliche Einstellungen und Möglichkeiten. Zum einen hat das Plug-in über 200 verschiedene Rauscharten mit dabei. Hier sind nicht nur verschiedenste Kassetten- und Plattenspieler dabei. Auch Bienensummen, Netzbrummen, Holzkratzen oder Metalquietschen wird mitgeliefert. Und wem das nicht reicht, der kann auch eigene Audiodateien als Noise-Quelle importieren. Dazu kann das Rauschsignal noch über sechs Parameter geformt werden.

Tipp: Ein Klick auf den kleinen Stecker oben links deaktiviert das Eingangssignal. Damit ist nur das Resultat der dynamischen Verrauschung zu hören – Sounddesign pur!

Soundghost Texturize gibt es für Windows (ab 8, 64 Bit) im Format VST3auf macOS (ab 10.12) als VST3 und AU. Das Plug-in kostet 29 Britische Pfund (als Einführungspreis, später 39 Britische Pfund) und kann über die Produkt-Website gekauft werden.

Beastsamples Beast-DLAY: LoFi-Delay und Tremolo in einem

Bereits der zweite Hersteller als Wiederholungstäter. Nachdem wir letzte Woche Lese Audio bereits zum dritten Mal in der Sound-Boutique hatten, kommt nun das zweite Plug-in von Beastsamples: Beast-DLY. Vor drei Wochen war mit dem Beastverb eine Kombination aus Reverb und Distortion mit dabei. Nun hat Beastsamples wieder wild kombiniert. Denn Beast-DLY ist nicht einfach nur ein Delay-Effekt. Dazu ist ein Bit-Crusher und ein Tremolo-Effekt mit an Bord.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie bei Delay-Effekten üblich, bietet Beast-DLAY einen synchronen und einen frei, nicht zum Projekttempo laufenden Modus. Dazu kann das Feedback-Signal mit einigen Effekten weiter verändert werden. So ist ein Bit-Crusher mit dabei. Und dieser verändert das Signal zwischen 2 und 24 Bit. Und daneben kann man über den „Cutoff-Regler“ die hohen Frequenzen, die besonders bei starkem Bitcrushing entstehen können, dämpfen. Dazu ist ein Tremolo-Effekt mit dabei. Dieser dämpft die Lautstärke des effektierten Signals rhythmisch.

Tipp: Mit dem „Random“-Button in der Mitte erzeugt ihr auf Knopfdruck eigene, abgefahrene Presets.

Beastsamples Beast-DLAY gibt es für Windows (ab 10) im Format VST3auf macOS (ab 10.13) als VST3 und AU. Das Plug-in kostet 20 USD (als Einführungspreis für die ersten 500 Lizenzen, später 99 USD) und kann über die Produkt-Website gekauft werden.

Resolume: VJing-Monster und Arena-Video-App

Wenn es um das Thema VJing, Videoinstallationen und Videoelemente in großen Shows geht, wird kaum eine Software so oft genannt, wie Resolume. Zwar wäre es übertrieben, hier von einem Standard zu sprechen. Aber Resolume ist, schaut man sich vor allem große, kommerzielle Projekte wie Arena-Shows oder große Ausstellungen und Installationen an, so verbreitet, wie kaum eine andere VJing-Software. Und es gibt fast nichts, was Resolume an visuellen Spielerein und Ideen nicht kann. Auch Projection Mapping ist problemlos mit der Software möglich.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Dazu hat man mit „Wire“ eine modulare Entwicklungsumgebung für Videoeffekte und Videosequencer im Programm. Die Software ist vergleichbar mit Max for Live für Ableton Live. Auch hier können Effekte und Sqeuencer durch das visuelle Verknüpfen von Modulen erzeugt werden.

Tipp: Vielleicht ein etwas offensichtlicher Tipp, aber testet die Software ausgiebig über die verfügbare Demo. Denn sie sollte flüssig auf eurem Rechner laufen können, wenn ihr sie live einsetzen wollt.

Resolume gibt es für Windows (ab 8) und macOS (an 10.11). Damit die Software flüssig läuft, ist ein Rechner mit starker Grafikkarte Voraussetzung. Schaut euch also genau die Systemanforderungen an. Die Software kostet in der kleinen Avenue-Edition 299 Euro, in der großen Arena-Edition 799 Euro und kann über die Produkt-Website gekauft werden.

Deal der Woche: Baby Audio Smooth Operator – Günstige Soothe-Alternative

Kaum ein Mixing-Plug-in mit neuer Technologie hat so viele Fans und Nachahmer gefunden wie Soothe 2 von Oeksound. Das Plug-in unterdrück KI-gestützt Resonanzen im Quellsignal. Diese können bei schlechter Raumakustik bei Aufnahmen entstehen oder durch Distortion-Plug-ins, die viele Obertöne erzeugen. Diese Resonanzen bewirken dann, dass ein Signal im Mix zu dominant ist. Und Soothe bietet mit seinen vielen Bändern und detaillierten Einstellungsmöglichkeiten genau das Werkzeug, um das zu verhindern. Das hat seinen Preis. Mit Smooth Operator bietet Baby Audio hier eine weitaus günstigere Alternative zu Soothe an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In der Mitte setzt man die Fokuspunkte im Frequenzspektrum, wo Smooth Operator KI-gestützt dämpfen soll. Und über den Fokus-Regler bestimmt man, wie stark sich das Plug-in auf die gesetzten Punkte beim Dämpfen fokussiert. Je kleiner der Fokuswert, desto breitbandiger wird gedämpft. Oben zeigt das Plug-in an, wie viel es in welchem Frequenzbereich dämpft. Wem die reduzierten Einstellungsmöglichkeiten immer noch zu viel sind, für den gibt es eine Vielzahl an Presets.

Tipp: Unten links könnt ihr ein externes Signal per Sidechain als Trigger einschleifen – ideal für das dynamische Dämpfen des Basssignals durch die gleichzeitig spielende Kick.

Baby Audio Smooth Operator gibt es für Windows (Ab 7, 64 Bit) als AAX und VST3 und für macOS (ab 10.9) als AAX, VST2 und AU. Das Plug-in kostet noch bis 30. Juni 2022 im Sale 38 Euro, regulär 65, und kann bei Thomann* erworben werden.

Baby Audio Smooth Operator Download

Baby Audio Smooth Operator Download

Kundenbewertung:
(2)

Infos über die Plug-ins der Software-Boutique

Videos über Themen der Software-Boutique

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Software-Boutique: Regeneffekt, LoFi-Delay, VJ Monster und Mix Fixer

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.