Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Danelectro Silvertone Gitarre

 ·  Quelle: Normans Rare Guitars / Youtube

Kennst du die Marke Silvertone? Wenn ja, bist du entweder älteres Baujahr oder beschäftigst dich mit alten Instrumenten. Silvertone war eine Marke, die von anderen Herstellern umgelabelte Produkte verkaufte, dabei waren Danelectro, Harmony und Teisco. Mittlerweile sind die Gitarren und Amps Sammlerstücke und haben je nach Hersteller einen gute oder schlechten Ruf bei Sammlern. Das zeigt sich auch im Preis. Nun könnte es für die Marke selbst ein Revival geben.

RBI Music und Silvertone

Der Name hat kürzlich den Eigentümer gewechselt. Silvertone gehört nun zu RBI Music bzw. Rhythm Band Instruments, einem Vertrieb vieler Hersteller. Am bekanntesten sind für Gitarristen wohl Vintage und „Fret King“.

Silvertone gehört seit 2001 zu Samick Music Corp., die mit der Marke wohl nicht allzu viel angestellt haben. Anscheinend haben sie seit 2013 angefangen, ein paar Klassiker als Reissue vorzustellen und seit 2015 gab es Akustikgitarren im Programm. Außerdem wurden in der Samick-Fabrik wohl auch OEM-Gitarren für andere Marken hergestellt.

Danelectro Silvertone Gitarre 2

Zu Silvertone-Künstlern anno dazumal gehörten Größen wie Jimi Hendrix, Brad Paisley, Beck, Jimmy Page, Paul Stanley, Jack White, Tom Petty und natürlich noch eine Menge andere. Also mitnichten eine unbedeutende Firma.

Neue Modelle oder Reissues

Bisher waren die Reissues der E-Gitarren zumindest für uns unter dem Radar. Vermutlich, weil nicht gerade viele Händler in Europa die Marke führen. Schade eigentlich, denn gerade im Budget-Bereich sind Danelecto mit „Lipstick-Modellen“ relativ einzigartig. Wenn RBI jetzt etwas mehr als Samick damit anstellt, dann dürfen wir uns auf jeden Fall auf einen Schwung interessanter E-Gitarren freuen.

Danelectro Silvertone Gitarre 1

Ich wünsche mir, dass sie den 1484 „Twin Twelve“ neu auflegen, einen Amp, der auch von Danelectro zwischen 1963 und 1967 gebaut wurde und mitunter Jack White zu seinem anfänglichen Sound verholfen hat. Und die Benennung könnte etwas weniger durcheinander sein. Und wenn die Qualität durchweg oben bleibt, schau ich mir auch gerne mal die Shortscales an.

Mehr Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.