Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Serato DJ 1.9.3

Serato DJ 1.9.3  ·  Quelle: Serato

Serato DJ 1.9.3

Serato DJ 1.9.3  ·  Quelle: Screenshot Serato DJ 1.9.3

Es ist mal wieder Public Beta Zeit bei Serato, die sich mit der Serato DJ Update 1.9.3 den Sampler und den MIDI-Mapper vorgeknöpft haben. Erstgenannter bietet nun 8 statt 6 Slots mit Smart Sync Option, folglich heißt das Kind nun auch nicht mehr SP-6, sondern einfach nur noch Sampler. Das MIDI-Mapping Interface wurde zudem laut Hersteller im Punkt Sichtbarkeit verbessert und neue Keyboard-Shortcuts für die Sample Banks 7 und 8 hielten Einzug. Die obligatorischen Bugfixes runden das Update ab.

Vor einigen Tagen hat Serato auch die Stable-Version 1.9.2 rausgehauen, das unter anderem Neuerungen im Library-Management mit sich brachte, darunter das Key-Tag und die Möglichkeit, smarte Subcrates anzulegen. Ferner darf man nun auch zu einem Abo-Modell für Serato (9,99 mtl.) und Serato Suite (14,99 Euro mtl.) greifen und die Unterstützung für Numarks Mixtrack Platinum wurde integriert. Der kommt allerdings mit Serato Intro „im Gepäck“. Dementsprechend wurde gleichzeitig auch Serato Intro auf Nummer 1.2.8 „upgedatet“, nun mit Windows 10 und OSX El Captain Support. Ob die Version für jedermann taugt, ist allerdings fraglich, denn laut Website fehlen wohl noch einige Treiber (Stand 16.08.2016).

Wie dem auch sei: Die Smart Crates und das Key Tag halte ich für sehr sinnvoll. Ob es ein Abo-Modell oder eine Vollversion sein soll, muss am Ende der Geldbeutel entscheiden. Nach 10 Monaten Abo jedenfalls wäre der Kaufpreis für die Basisversion schon eingespielt. Das neue Layout-Design des Samplers gefällt mir persönlich ganz gut, denn es wirkt doch übersichtlicher und moderner als der SP6, zumal dieser ja noch aus Scratch Live Zeiten stammt und somit etliche Jahre auf dem Buckel hat. Vor dem Hintergrund, dass aktuelle DJ-Controller mit 8 Performance Pads pro Deck ausgestattet sind, ebenso verständlich, dass hier was passieren musste, wenngleich man nun gespannt sein darf, wie denn zukünftig die Bank-Umschaltung bei mancher Gerätschaft erfolgen soll …

Serato DJ Public Beta 1.9.3 gibt es hier. Nachstehend auch noch das Video zum Update 1.9.2.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: