Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
SDS Digital - Accord Melisma

SDS Digital - Accord Melisma  ·  Quelle: SDS Digital

SDS Digital Accord Melisma ist ein Arpeggiator und Akkord-Organisator. Es ermöglicht u. a. verschiedene ähnliche Akkorde als umschaltbare Alternative anzubieten, die man per Steuerspannung umschalten kann.

Das Modul schickt grundsätzlich MIDI an seine Ziele und verarbeitet Steuerspannungen. Es soll etwas später auch ein passendes MIDI-to-CV-Interface geben, das man anstecken kann, es läuft aber mit jedem anderen „fremden“ Interface genau so gut, wenn man die Akkorde im modularen Zusammenhang spielen und nutzen möchte.

Was kann Accord Melisma?

Es speichert 64 Akkorde, bietet einen Arpeggiator und es gibt eine Funktion, die anhand eines Akkords eine dazu passende Bass-Figur spielen kann, die zu dem Akkord passt. Wenn man dafür eine Steuerspannung verwendet, wird sich die Melodie, die daraus generiert wird, an dieser CV orientieren. Eine zweite Spannung kann die Zufälligkeit steuern. Dazu gehört auch das Timing (ACLK Eingang) und eine Quantisierung, um die Menge und Art der Noten im Griff zu halten. Natürlich kann man dies alles das über einen Sequencer innerhalb des Modulars triggern. Der Eingang dazu ist LHAND. Die Steuereingänge für den Notenbereich bzw. Akkorde und Arpeggiator sind Expand, Gate und Hold.

Es gibt noch eine Option, die LHAND Funktion für Perkussion zu verwenden, dann werden die „Akkord-Noten“ als eine Art Super-Arpeggio-Eine-Note-Trigger „rausgehauen“. Das ist mit dem passenden Klangmaterial sehr gut nutzbar.

Weitere Funktionen

Das meiste lässt sich anhand der Poti-Bezeichnungen erahnen, denn dort findet man die Möglichkeiten, die man sofort per Poti oder per Steuerspannung beeinflussen kann: Inversion von Akkorden, Grundton und die Akkordart und die Verteilung des Akkordes (Umformung). Als weitere Einstellungen gibt es natürlich noch MIDI und Anschlagdynamik.

Dieses Modul ist somit auch für MIDI-Nutzer interessant, die im modularen Kontext arbeiten und liegt in der Funktion und Möglichkeiten zwischen ACL Sinfonion und Zufalls-Melodie-Generatoren (z. B. Melodicer und viele andere), nur ist dieses Modul „prakmatischer“.

Die hier gezeigte Akkord-Funktion ist die neueste in Version 1.4.

Weitere Information

Das Modul kann man auf Fresh Nellys Pages finden.

Video

"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.