Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten
Samples der Woche: SP1200 Collection, Designer Drums 2, Swarm Percussion

Samples der Woche: SP1200 Collection, Designer Drums 2, Swarm Percussion  ·  Quelle: Spitfire Audio / Gearnews

Die Samples der Woche drehen sich diesmal ausschließlich um Drums und Percussion. Warum auch nicht? Die Goldbaby SP1200 Collection ist einfach zu lecker, um sie hier nicht vorzustellen. Rast Sound Drum Designer 2 ist ein sehr schönes Kontakt-Instrument. Wenn Spitfire Audio mal wieder eine Percussion-Library machen, muss die in diese Rubrik. Mit XR-10 von Cluster Sound bekommt ihr ein kostenloses Live-Pack von einer alten Akai Drum-Machine.

In diesem Sammelartikel findet ihr weitere Empfehlungen!

Goldbaby SP1200 Collection

Goldbaby SP1200 Collection

Endlich komme ich mal zu der Gelegenheit, die Drum-Samples von Goldbaby zu loben. Die sind aus meiner Sicht nämlich ganz große Klasse. Die Sounds stammen aus dem reich bestückten Studio des Herstellers, durchlaufen feinstes Equipment und sind immer sehr liebevoll produziert. Die SP1200 Collection macht da keine Ausnahme. Sounds aus allen möglichen Quellen sind hierfür mit den berühmten Drum-Samplern EMU SP1200 und SP 12 aufgenommen worden. Die Vintage-Sampler verleihen den Sounds alleine dadurch schon einen ganz speziellen Charakter (das kostenlose Plug-in SPre von Analog Obsession versucht zumindest einen Teil davon zu emulieren). In dieser Sammlung befinden sich die Samples aus den bereits vorher erhältlichen SP1200 Vol. 1 und Vol. 2 Paketen. Hier sind jetzt beide nochmal neu zusammengefasst, aber teilweise neu bearbeitet und mit frischen Samples erweitert.

Das bedeutet für euch: 4070 Samples als 24 Bit WAV, dazu 68 Bonus Loops. Außerdem stecken hier Kits für Maschine, Geist, Battery 3, Kontakt (5.8.1 und höher) Logic Pro EXS24 und Ableton Live (10.1.4 und höher) drin. 16 Bit Versionen der Samples sind ebenfalls erhältlich, das ist praktisch für alte Hardware-Sampler. Das Pack ist 500 MB groß und kostet 39 US-Dollar. Falls ihr unentschlossen seid oder nichts ausgeben wollt, solltet ihr unbedingt einen Blick auf die umfangreichen kostenlosen Angebote auf der Website werfen. Lohnt sich!

Hier geht es zum Produkt

Rast Sound Designer Drums 2

Rast Sound Designer Drums 2

Designer Drums 2 ist ein neues Kontakt-Instrument von Rast Sound, die wir bereits mit den kostenlosen Joker Tones in dieser Rubrik hatten. Bei diesem Instrument geht es also um Drums, die in zwei Layern von euch gestaltet werden. Ein Sequencer, der zu MIDI synchronisiert werden kann, ist ein weiteres schönes Feature. Dieser wird so auf die Tastatur gelegt, dass ihr mit dem Keyboard komponieren könnt. Smart Dynamics bringt automatisch Variationen der Klangfarbe und des Timbres in Spiel. Das Create Panel soll euch beim schnellen Erstellen von Beats helfen. Ein Mixer bietet Einstellungen für Lautstärke, Panning und Tuning. Mit Send-Effekten brezelt ihr die Sounds zusätzlich auf.

1,14 GB beansprucht Designer Drums 2, die Vollversion von Kontakt 5.8.3 (und höher) ist notwendig. 4 GB RAM sollte euer Rechner wenigstens haben, 8 GB empfiehlt der Hersteller. Normalerweise kostet das Instrument 79 Euro, bis zum 2. Dezember 2019 bezahlt ihr aber nur 59 Euro.

Hier geht es zum Produkt

Spitfire Audio Swarm Percussion

Spitfire Audio Swarm Percussion

Zum ersten Mal seit einigen Jahren veröffentlicht Spitfire Audio mal wieder eine Percussion-Library. Sowohl getunte als auch ungestimmte Percussion findet ihr in dieser Sammlung. Drei Percussionisten haben eine Vielzahl von Instrumenten in den AIR Studios eingespielt. Dabei sollen typisch für die Swarm-Serie Texturen beim Abspielen entstehen. Bis zu 16 Signale könnt ihr dafür wählen. 30 gewarpte Pads und Texturen sowie 235 Snapshots findet ihr hier. Spitfire Audio benutzt dafür die auf Kontakt basierende Mercury Synth Engine.

51354 Samples stecken hier drin – da klappt mir glatt die Kinnlade runter. Der Download ist bereits 59,6 GB groß – 61 GB braucht ihr für die Installation. Entpackt würden sich 135,2 GB für die WAV-Dateien ergeben. Ihr benötigt nicht die Vollversion von Kontakt 5.6.8 (oder höher), der kostenlose Kontakt-Player ist im Download enthalten. Eine Anleitung mit allen Details findet ihr auf der Website. Bis zum 5. Dezember 2019 bezahlt ihr nur 269 Euro anstatt der sonst fälligen 349 Euro.

Hier geht es zum Produkt

Kostenlos: Cluster Sound XR-10

Den Namen Akai verbinden die meisten ja tatsächlich mit Samplern – die XR-10 ist aber „lediglich“ eine Drum-Machine aus den 90ern. 65 Samples kommen da raus, alle in 16 Bit. Damit ihr euch die Drum-Machine nicht extra kaufen müsst, hat Cluster Sound die einzelnen Sounds in 24 Bit aufgenommen und in 65 Drum Devices für Ableton Live verwandelt. Neun Drum-Kits sind zusätzlich dabei herausgekommen. 9 MB beträgt die Größe des kostenlosen Downloads. Ableton Live 9.5 wird vorausgesetzt.

Hier geht es zum Produkt

Videos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: