Deal
von Dirk Behrens | 3,5 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten
Roland, Focusrite, beyerdynamic, Ableton, Bitwig in den Deals der Woche

Roland, Focusrite, beyerdynamic, Ableton, Bitwig in den Deals der Woche  ·  Quelle: Roland

ANZEIGE

Roland, Focusrite, beyerdynamic, Ableton und Bitwig sind die großen Namen in der ersten Ausgabe von Deals der Woche in 2023. Mit dem Roland J-6 gibt es einen kleinen, aber feinen Synthesizer, der sich an einem großen Vorbild orientiert. Focusrite bietet mit Vocaster Two ein einfach zu bedienendes Audiointerface an, das sich speziell an Podcaster und Content-Producer richtet. Und einen guten Studiokopfhörer wie den DT-990 Pro kann man immer gebrauchen. Außerdem kannst du noch für kurze Zeit auf die DAWs von Abelton und Bitwig sparen, auf die Plugin-Bundles von Ina-GRM gibt es dazu noch dieses Wochenende kräftige Rabatte!

ANZEIGE

Roland J-6

Mit der AIRA Compact Serie hat Roland ein paar kompakte Klangerzeuger und Effekte herausgebracht, so kleine Gerätschaften für die Tasche sind ja immer noch voll im Trend. J-6 orientiert sich klanglich am Juno-60, arbeitet mit der etablierten ACB Modeling Technologie und konzentriert sich mit vier Stimmen speziell auf Akkorde. Deshalb steckt hier auch ein Akkord-Sequencer mit 64 Steps und 64 Patterns drin, zusätzlich ist eine Auswahl aus 100 Akkorden verfügbar. Und die lassen sich mit Arpeggios oder rhythmischen Phrasierungen auch noch variieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben 64 Preset-Sounds und Reglern für Filter und Envelope sind auch zwei Effekte (Delay und Reverb) eingebaut, so bekommst du mit dem kleinen Synthesizer Sounds hin, die nicht mehr viel zusätzliche Bearbeitung brauchen. MIDI In und Out (mit TRRS Klinke) sind ebenfalls vorhanden, dazu kommen jeweils ein Ein- und Ausgang für Sync.

ANZEIGE

Über USB-C läuft die Stromversorgung, aber auch MIDI lässt sich darüber transportieren. Und wie es sich für einen „Taschen-Synthesizer“ gehört, sorgt ein integrierter Lithium-Ionen-Akku für bis zu 3,5 Stunden mobilen Betrieb. Roland J-6 bei Thomann kaufen*.

Roland J-6

Roland J-6

Kundenbewertung:
(9)

Focusrite Vocaster Two

Das Vocaster Two richtet sich an alle Content-Creators und ganz besonders an alle, die Podcasts aufnehmen wollen. Focusrite ist ja für Audiointerfaces mit einem spitzenmäßigen Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt, auch hier fließt natürlich die Expertise des Herstellers ein. Vocaster Two bringt alles mit, was du für die Erstellung von professionell klingenden Podcasts benötigst – vom Rechner und einem Mikrofon einmal abgesehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zwei Eingänge für Mikrofone mit XLR-Anschluss sind hier dran, beide lassen sich natürlich auch über zuschaltbare Phantomspeisung betreiben – du kannst also mit allen professionellen Mikrofonen arbeiten. 70 dB Verstärkung steht dafür zur Verfügung. Zusätzlich gibt es aber auch einen Klinkenanschluss (TRRS) für Smartphones, zusammen mit dem über USB angeschlossenen Rechner lassen sich zwei Stereo-Loopback-Kanäle erstellen. Übrigens unterstützt Vocaster Two auch Audioübertragung per Bluetooth!

Ausgangsseitig gibt es nicht nur zwei Kopfhöreranschlüsse und zwei Monitor-Ausgänge (alle für 6,35 mm Klinke), sondern auch einen TRS-Kameraausgang. Neben Mute-Taster gehören eine Auto-Gain-Funktion zur Pegeleinstellung und eine Enhance-Funktion mit drei Voreinstellungen zu den Features, die für eine einfache Bedienung sorgen. Dabei helfen dir auch die mit RGB-Farben hintergrundbeleuchteten Tasten und zwei weitere taktile Tasten. Focusrite Vocaster Two bei Thomann kaufen*.

Focusrite Vocaster Two

Focusrite Vocaster Two

Kundenbewertung:
(1)

beyerdynamic DT-990 Pro

Auch beim beyerdynamic DT-990 Pro kannst du aktuell etwas sparen, der Kopfhörer gehört ja zu den absoluten Klassikern im Studio. DT-990 Pro eignet sich wegen seiner offenen Bauweise am besten zum Mixen, Editieren und Mastern. Und dafür bekommst du mit diesem Modell einige gute Features geboten. So erwarten dich eine sehr gute Stereodarstellung und eine exakte Darstellung von Transienten – beides wichtige Punkte für die Beurteilungen von Aufnahmen und Abmischungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Frequenzgang geht von 5 Hz bis35 kHz, Bassbereich und Höhen werden dabei etwas angehoben – wie eigentlich bei jedem Kopfhörer musst du dich an dessen individuellen Sound gewöhnen, um damit die besten Ergebnisse zu erzielen. Der Tragekomfort ist immer ein wichtiger Aspekt bei Kopfhörern, DT-990 Pro setzt dafür auf eine gepolsterter Federstahlbügelkonstruktion und Ohrpolster aus Velours. beyerdynamic DT-990 Pro bei Thomann kaufen*.

beyerdynamic DT-990 Pro

beyerdynamic DT-990 Pro

Kundenbewertung:
(2275)

Ein paar weitere coole Software-Schnäppchen

Beim Suchen nach ein paar Deals sind wir noch auf diese interessanten Angebote gestoßen:

Wenn du dir im neuen Jahr noch eine DAW zulegen willst, kannst du noch über das Wochenende Ableton Live als Standard-Version* und Suite* zum reduzierten Preis zulegen. Das gilt auch für den großen Mitbewerber Bitwig und dessen Bitwig Studio* und Bitwig 16 Track*.

Ableton Live 11 Standard Download

Ableton Live 11 Standard Download

Kundenbewertung:
(18)
Ableton Live 11 Suite Download

Ableton Live 11 Suite Download

Kundenbewertung:
(20)
Bitwig Studio Download

Bitwig Studio Download

Kundenbewertung:
(2)
Bitwig 16-Track Download

Bitwig 16-Track Download

Kundenbewertung:
(4)

Noch bis Sonntag, 8. Januar 2023, sparst du beim Kauf des Ina-GRM GRM Tools Complete II Bundles*, dem Ina-GRM GRM Tools Classic 3 Bundle* und allen weiteren Bundles Ina-GRM*. Das sind schon sehr spezielle Plugins, die sich eher an Leute richten, die professionell im Bereich Sounddesign arbeiten – aber vielleicht ist da ja etwas bei, das du gut gebrauchen kannst.

Ina-GRM GRM Tools Complete II Download

Ina-GRM GRM Tools Complete II Download

Kundenbewertung:
(10)
Ina-GRM GRM Tools Classic 3 Download

Ina-GRM GRM Tools Classic 3 Download

Kundenbewertung:
(10)

Weitere Infos

Videos zu Roland J-6, Focusrite Vocaster Two und beyerdynamic DT-990 Pro

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Roland, Focusrite, beyerdynamic, Ableton, Bitwig in den Deals der Woche

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE

3 Antworten zu “Roland, Focusrite, beyerdynamic, Ableton, Bitwig in den Deals der Woche”

    Glain sagt:
    0

    Hi, weis jemand, ob man den j-6 als Sync Box nutzen kann. Möchte das Model:cycle mit dem Po-33 syncen. Über ein paar zusätzliche Synth Sounds, würde ich mich in dem Kontext auch nicht beschweren.

    Danke

    Marco sagt:
    0

    Kein Mensch kann ordentlich mit dem Kopfhörer abmischen. Wer was anderes glaubt der verschwendet seine Zeit. Ansonsten ist ein guter Kopfhörer wie der 990er ne gute Sache. Besonders bei Gesangsaufnahmen unersetzlich.

      Dirk Behrens sagt:
      0

      Kopfhörer sind immer eine gute Referenz, ersetzen in den meisten Fällen aber nicht gute Monitore in einem akustisch optmierten Raum. Was ich aber eigentlich in dem Text sagen wollte: Ein offenes Design wie bei dem DT-990 Pro ist nicht unbedingt für den Live-Einsatz (FOH) geeignet. Und auch beim Aufnehmen von Vocals ist ein geschlossenes System vorteilhafter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert