Deal
von Julian Schmauch | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Beyerdynamic, Zoom und Neunaber in den Deals der Woche

Beyerdynamic, Zoom und Neunaber in den Deals der Woche  ·  Quelle: Beyerdynamic

ANZEIGE

Die besten Deals zum Wochenende! Heute gehen wir mit euch wieder auf Schnäppchenjagd. Denn in der Welt teures Studioequipment und Gitarren kann es gar nicht genug Deals geben! So haben wir diese Woche bei den Deals der Woche einen echten Klassiker mit dabei, die Beyerdynamic DT-770.  Zudem ist einer der beliebtesten Field Recorder, das Zoom H4n, gerade herabgesetzt. Und zwei Reverb-Pedale von Neunaber sind dabei. 

ANZEIGE

Beyerdynamic DT-770 Pro 80 Ohm und 250 Ohm- Kopfhörerklassiker

Was das Shure Sm7-B bei den Mikrophonen ist, sind die geschlossenen Kopfhörer Beyerdynamic DT-770 Pro bei den Kopfhörern. Kaum ein anderes Produkt ist bei Tutorials über Musikproduktion so präsent wie die DT-770 Pro. Denn der glasklare Sound und der hervorragende Tragekomfort machen diese Kopfhörer beim Recording, Mixing und Mastering in dieser Preisklasse zu einer echten Empfehlung. Besonderheit bei den DT-770: Es gibt sie mit den Impedanzen 80 Ohm und 250 Ohm. Beyerdynamic erklärt den Unterschied so, dass die Variante mit 250 Ohm besser zum Mixing und die 80 Ohm besser zum Recording geeignet ist. Denn diese sind für hohe Abhörpegel optimiert.

beyerdynamic DT-770 Pro 80 Ohm
beyerdynamic DT-770 Pro 80 Ohm
Kundenbewertung:
(4362)
beyerdynamic DT-770 Pro 250 Ohm
beyerdynamic DT-770 Pro 250 Ohm
Kundenbewertung:
(4784)

Zoom H4n Pro Black – Field Recording Legende

Im Bereich Field Recording ist kaum ein Device in den letzten Jahren so beliebt gewesen wie das Zoom H4n Pro. Denn hier könnt ihr an den zwei XLR-Eingängen genauso Mikrofone (inklusive zuschaltbarer Phantomspeisung) anschließen, wie mit den Stereomikrofonen am H4n Pro arbeiten. Dazu nimmt der Field Recorder mit bis zu 96 kHz Sample-Rate auf. Und das bis zu einem Grenzschalldruckpegel von 140 dBSPL! Ein Lautsprecher für direktes Abhören ist genauso dabei, wie ein Kopfhörereingang für Kopfhörer wie die Beyerdynamic DT-770 Pro. Zudem läuft die Stromversorgung über 2 AA-Batterien.

Zoom H4n Pro Black
Zoom H4n Pro Black
Kundenbewertung:
(128)

Neunaber Seraphim Shimmer V2 und Immerse Reverberator MKII – Halleffekte

Reverb-Pedale waren lange vor allem als Gitarreneffekte beliebt. Aber Effektpedale werden auch für Synthesizer-Nutzer immer interessanter. Und die Halleffekte von Neunaber gehören hier zum Besten auf dem Markt, wie die Kopfhörer von Beyerdynamic. Neunaber Seraphim Shimmer V2 erzeugt den beliebten Shimmer-Reverb-Effekt. Hier wird die Hallfahne meist um eine Oktave hoch gepitcht. Das erzeugt ein akustisches Glitzern. Auf dem Pedal könnt ihr noch einstellen, ob die Hallfahne abrupt abbrechen oder ausklingen soll, wenn ihr in den Bypass geht. Der digitale Reverb Neunaber Immerse Reverberator MKII bringt acht Hall-Modi mit. Und hier ist ein Shimmer-Modus genauso dabei, wie Plate oder Spring. Beide Pedale sind momentan um 20 Prozent reduziert.

Neunaber Seraphim Shimmer V2
Neunaber Seraphim Shimmer V2 Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Neunaber Immerse Reverberator Mk II
Neunaber Immerse Reverberator Mk II
Kundenbewertung:
(79)

Infos zu den Deals der Woche

Videos über Beyerdynamic DT-770 Pro und die anderen Produkte

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert