Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Roland eckig Knopf Button Blau

Blaue, eckige Knöpfe?  ·  Quelle: http://tfr.roland.com/eu/wp-content/uploads/sites/7/2016/08/News_11.png

Roland News_16

Roland News_16 - 303?  ·  Quelle: http://tfr.roland.com/eu/wp-content/uploads/sites/7/2016/08/News_16.png

Roland News_18

Roland News_18  ·  Quelle: http://tfr.roland.com/eu/wp-content/uploads/sites/7/2016/08/News_18.png

Roland News_17

Roland News_17  ·  Quelle: http://tfr.roland.com/eu/wp-content/uploads/sites/7/2016/08/News_17.png

Roland macht am 9.9. einen speziellen Event, den 909-day (wir berichteten). Inzwischen gibt es eine Dateistruktur, die einige Bilder frei gibt. Diese machen Hoffnungen auf neue oder alte Drummachines und Synthesizer. Was steckt dahinter?

Der 909 Tag wurde sicherlich gut vorbereitet, aber es gibt ein Datenleck bei Roland. Daraus tropften Bilder der TR909, der TB303 und auch dem VP330 Vocoder. Absicht oder Versehen? Es gab schon vor einigen Monaten ein Gerücht über Klassiker in der Form der Boutique-Synthesizer, welches zur Folge haben kann, dass die Engines der bereits entwickelten TR8TB3 und VT3 in absolut identischer Form zu kaufen sein werden? Die Preise lägen dann im Bereich zwischen knapp um die 300€. Die klassische Oberfläche lockt sicher Käufer an.

Boutique-Synthesizer haben ein Delay an Bord und einen Sequencer und die dazugehörigen Taster, deshalb ließe sich exakt das realisieren, was man für die obigen Geräte benötigt. Ein Vocoder würde einen Eingang für ein Mikrofon und eine Reihe weniger Bedienelemente benötigen, dies wäre ebenfalls technisch machbar und wäre ein ungewöhnliches Gerät neben dem VT3. Die entwickelte Technik ist in der Lage 4 Stimmen mittels FPGA-Chip und einem steuernden ARM Cortex A4 zu verwenden. Roland selbst gab zuletzt Controller-Updates für die „älteren“ Boutique-Serien aus.

Die Alternative ist wesentlich profaner. Die Bilder könnten einfach die Geschichte Rolands andeuten und zeigen deshalb die Klassiker und präsentieren etwas komplett Neues. Das wäre mit Sicherheit spannend. Es sollen eine Menge neue Produkte auf den Markt kommen, so Roland. Die Bilder jedoch zeigen auch in anderen Bereichen eher Bekanntes. Der Taster auf dem Hauptbild zu diesem Artikel ist mit Boss Effekt (vermutlich ein Pedal für Gitarre) umschrieben, dennoch würde er auch hervorragend in die Aira-Welt passen.

Übrigens hat Roland einige der Bilder wieder gelöscht. Zack – Treffer? Aktuelle Bewegungen werden meist im Forum registriert.

Die Möglichkeiten liegen also zwischen extrem klassischen Re-releases über sehr ähnlich aussehende Clones. Oder eine Ablenkung? Roland ist bisher keine Firma gewesen, die alte Geräte neu auflegt.

Boutique ist etwas Neues. Aira wurde als Markenname eingeführt um neue Geräte zu präsentieren. Wären sie nicht erfolgreich geworden, hätte man diese als Aira-Subfirma aus dem Programm schieben können. Nun sind die Geräte erfolgreicher als Roland es sogar selbst „wahr haben“ kann, die Nachfragen und Lieferzeiten der Boutique-Synthesizer belegen das und auch die Aussagen dazu, dass man sich damit schwer täte. Ich glaube nicht an TR/TB-Re-Releases, es wird sicher auch „weniger“ sein als historische Geräte.

Das System 1/1m klingt auch sehr gut. Es ist noch immer möglich, dass es hier neue Meldungen geben könnte – bezüglich des System 8 oder etwas anderem. Gerüchte um einen Sampler gab es ebenfalls. Oder doch etwas komplett Neues?

Bei Korg wurde hingegen ein Bild zweier tastenloser Odysseys geleakt. Zur Zeit schläft niemand mehr ruhig…

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Henry Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Henry
Gast

Ich bin mit meinem Boutique JU-06 sehr glücklich – sowohl was den Klang als auch Bedienung und Formfaktor angeht. Und ich würde ausgesprochen gerne eine Drummachine wie die TR-8 benutzen, wenn da nicht dieses unfassbar hässliche grün-schwarze Design wäre. Das ist für mich ein Totalausfall, auch wenn ich weiß, dass das eigentlich albern ist. Ich wäre jedenfalls einer TR-8 im 909-Design nicht abgeneigt, auch wenn die 808 natürlich die schönere von beiden ist…