Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Reaper 5.97 ARA 2 VST3 Support

ARA2 ist in Reaper  ·  Quelle: Cockos / Gearnews (Claudius) / Celemony

ARA ist eine Schnittstelle, mit der man schneller als Echtzeit Daten zwischen Audio und einem Plug-in austauschen kann, speziell geht es hier um Celemonys Melodyne. Mit ARA 2 unterstützt Reaper 5.97 als zweite DAW diese Schnittstelle. Das Update bringt aber noch mehr.

ARA 2

Anfangs war ARA eine Schnittstelle, die Presonus als Verkaufsargument für ihre DAW Studio One nutzte, die Exklusivität ist allerdings schon länger nicht mehr vorhanden. Eigentlich hat „jede große“ DAW die Schneller-Als-Echtzeitanalyse von Plug-ins an Audiodaten wie Melodyne oder Vocalign. ARA 2 wurde zur NAMM 2018 vorgestellt, also vor über einem Jahr, und zum Release hat es gerade einmal Logic X eingebaut. Nun folgt mit Reaper 5 die dritte DAW – Studio One 4. Mit der neuen Version lassen sich mehrere Tracks gleichzeitig analysieren und editieren und es wurden ein paar Verbesserungen bei der Benutzung eingebaut. Alles zu ARA 2 könnt ihr hier nachlesen.

Reaper 5.97

Auch sonst war Cockos wieder einmal sehr fleißig. Ich erspare euch mal die komplette Liste hier runter zu schreiben. Besonderes Augenmerk wurde vom Entwickler auf verschiedene Videofunktionen gelegt, so taucht die Video-Performance jetzt auch im Performance Meter auf. Außerdem wird ein neueres Toolchain für die macOS-Version eingesetzt, so dass die Haptik von Reaper flotter und direkter am Mac vonstattengeht.

ReaComp wurde überarbeitet, JS Video Sample Peeker kommt als neues Plug-in dazu, um Visuals auf Basis von Audio zu kreieren, Transient Marker Haptik wurde verbessert … und noch viel mehr. Das Meiste davon sind eher kleine Verbesserungen. Als Liste sieht es auf jeden Fall nach ziemlich viel aus – unter dem Bild ist das Update-Video von Reaperblog verlinkt.

reaper 5.97 update changelist

Mehr Infos

Video

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
3 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
42.23
1 Jahr her

Sehr geiles Update. Ich habs zwar installiert, aber wusste nicht, dass ARA2 drin is. Wieder mal genial von Cockos. Andere werden damit ein Major-Update rechtfertigen. Steinberg wird 10.5 damit verkaufen wille, und Presonus sicher auch S1V4.5 oder v5.

Markus
1 Jahr her

Studio One hat ARA 2 schon seit Version 4 und in Cubase kommt ARA 2 in ein paar Wochen in einem kostenlosen Update.