Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Ab Oktober herzhaft zutreten: BT4 von Positive Grid  ·  Quelle: Positive Grid via AskAudio

Bald gibt es was zum Treten: Positive Grid haben mit Bias FX den laut eigener Aussage ersten Cross-Plattform Gitarreneffektprozessor auf den Markt gebracht: Am Desktoprechner und auf mobilen iOS Plattformen lassen sich mit der Software virtuelle Effekt- und Amprigs designen, die als virtuelle Pedalboards dann sogar per Cloud speicher- und sharebar sind. Aber auch in dieser schönen neuen virtuellen Welt sollte man – vor allem live – ab und zu fest zutreten können.

Auf der Bühne möchte man dann ja doch nicht immer am iPad rum fummeln müssen – deshalb bringt Positive Grid laut auf AskAudio aufgetauchter Informationen ein Hardwarepedal, das per Bluetooth für den nötigen drahtlosen Schaltkomfort sorgt. Da auch bei Positive Grid eine entsprechende News aufgetaucht ist, scheint der Controller kurz vor der Fertigstellung zu sein: Das auf BT4 getaufte Bluetooth MIDI Pedal hat 4 Buttons sowie einen Eingang für ein externes Pedal. Neben Positive Grid Apps unterstützt die Hardware auch GarageBand, Amplitube, AmpKit und die meisten Core MIDI kompatiblen Anwendungen.

Als Verfügbarkeitstermin wird der Oktober 2015 genannt, ein Preis ist noch nicht bekannt. Der letzte Satz auf der Positive Grid Seite lässt übrigens noch mehr vermuten: „stay tuned as more is coming, including (…) a top secret hardware unit„. Was könnte da kommen? Vielleicht eine Stand-Alone-Version? Wir sind gespannt … und bleiben dran! :)

Mehr Infos: http://www.positivegrid.com/2015/08/bt-4-bluetooth-midi-controller-update/

von ralf

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: