Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Solar-Guitars-V2.6-Halloween-

Trick or treat?  ·  Quelle: Solar Guitars

Ola Englunds Solar Guitars hat eine neue, gruselige Halloween Flying V Style E-Gitarre noch für Oktober geplant. Aber statt sich vor ihr zu gruseln, will man sie lieber ansehen.

Solar Guitars V2.6 Halloween

Das neuste Modell von Solar Guitars ist die V2.6 Halloween – und ja, sie ist in V-Form. Der Body ist aus Sumpfesche, der dreiteilige Hals mit Ebenholzgriffbrett und rotem Solar Logo um den 12ten Bund herum. Gestimmt wird mit schwarzen Gover Tunern mit 18:1 Übersetzung an einem gematchten Headstock. Auf der anderen Seite gibt es eine Tune-o-Matic Bridge und String Thru Saitenaufhängung. Klingt auf dem Blatt nach gutem Sustain.

Die beiden Tonabnehmer sind die Duncan Solar Alnico 5 Humbucker mit schwarzer Kappe, aber dennoch offen. Finde ich persönlich besser als den typischen EMG-Stil. Gesteuert werden diese mit einem 3-Wege-Schalter und Master-Volume und Master-Tone.

V2.6-halloween-front-H

Trans Blood Red Matte Lackierung auf der Sumpfesche sieht wirklich gut aus. Der perfekte Begleiter für eure Süßes oder Saures Touren in der Nachbarschaft. Mit einer Gitarre fallt ihr garantiert auf! Auch auf der Bühne im Metalbereich gibt es dann endlich mal einen etwas gewagteren Farbtupfer als immer nur Neumondgrau, Rabenschwarz, Seelenschwarz und Kohle.

Für 799 Euro gibt es die V2.6 Halloween zusammen mit einem Gigbag. Gute Idee, denn ein passendes Gigbag für eine anders geformte V zu finden, ist nicht leicht.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: