Numerical Audio RF-1 VST Plug-in GUI

 ·  Quelle: Numerical Audio

Vor fast einem Jahr hatte Numerical Audio den RF-1 vorgestellt, ein algorithmischer Reverb, allerdings nur für iOS. Entweder als AU für iOS oder als eigene App, die über IAA oder Audiobus angesteuert werden muss. Nun gibt es auch für alle ohne iPad das Reverb als Plug-in.

RF-1 bietet fünf verschiedene Hall-Emulationen: Hall, Plate, EnsembleVerb, TremoloVerb und VintageVerb. Man hat über neonfarbene Regler Einfluss auf die Größe, Decay, Pre-Delay, Diffusion, Width, Damping, 2-Band-EQ, Mod und Mod Amount und Mix. Also keine nennenswerten Veränderungen zur iOS-Version.

Format

Vorerst gibt es das Numerical Audio RF-1 nur als VST und AU für Windows und OSX bzw. macOS in 32 bzw. 64 Bit. Ob andere Formate wie VST3 und AAX noch folgen, steht in den Sternen.

Preis

Bis 13. September gilt der Einführungspreis von 14,50 Euro, danach kostet RF-1 regulär 29 Euro. Im Vergleich zu der am Ende quasi Klanggleichen App für iOS für 6,99 Euro ist das schon ein nicht unbeachtlicher Zuwachs.

Mehr Infos