Noch 51 Tage
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
NUGEN Audio Paragon ST

NUGEN Audio Paragon ST  ·  Quelle: NUGEN Audio

NUGEN Audio Paragon ST – klingelt es bei dem Namen? Das liegt daran, dass vor fast genau einem Jahr bereits ein Plug-in ohne den Namenszusatz „ST“ veröffentlicht wurde. Dabei handelt es sich um ein auf 3D-Sound spezialisiertes Convolution Reverb, in diesem Artikel könnt ihr euch das nochmal genauer anschauen. Das nun veröffentlichte Paragon ST basiert auf dem gleichen Code, konzentriert sich aber voll und ganz auf Anwendungen in Stereo. Im Vergleich zu der „3D-Version“ wurde auch der Preis gesenkt.

ANZEIGE
ANZEIGE

NUGEN Audio Paragon ST

Die Gemeinsamkeiten zum „ersten“ Paragon sind sind groß, so steckt hier die gleiche Reverb-Technologie drin. Die basiert auf Faltungshall, der allerdings mit Funktionen und Features eines algorithmischen Reverbs erweitert wird.

Durch Resynthese der Impulsantworten bekommt ihr so vollen Zugriff auf Parameter wie Decay, Room Size oder Brightness. Im Gegensatz zu vielen anderen auf Impulsantworten basierenden Reverbs muss hier kein Timestretching angewendet werden. Laut NUGEN Audio entstehen aus diesem Grund keine Artefakte. Wegen dieses „Tricks“ muss Paragon ST auch nicht ausufernde IR-Samples anbieten und kann sich stattdessen auf eine kompakte Auswahl beschränken. Durch die Anpassungsmöglichkeiten sollt ihr trotzdem flexibel sein.

Paragon ST bietet ein paar neue Funktionen, die gerade bei Musikproduktion praktisch sind. Dazu gehören nicht nur Einstellungen der Stereobreite (von Stereoizer übernommen), sondern auch Modulation. Die lässt sich ebenso wie das Pre-Delay zum Tempo synchronisieren. Eine weitere Neuheit stellt die Mic Distance Control dar, mit der ihr eine Soundquelle virtuell weiter nach vorne oder hinten rückt und so die Early Reflections definiert.

Spezifikation und Preis

NUGEN Audio Paragon ST läuft als VST3, AU, AAX und AudioSuite auf macOS (10.9 oder neuer) sowie Windows (Vista oder neuer). Das Plug-in funktioniert nur in 64 Bit. Eine Anleitung findet ihr als PDF auf der Website des Herstellers, eine kostenlose Demoversion bekommt ihr über die Website des Herstellers.

Bis zum 6. Dezember 2021 bezahlt ihr 129 Euro (inklusive Steuern 153,51 Euro) statt der regulären 254 Euro (zuzüglich Steuern). In der gleichen Zeit bekommt ihr Paragon ST auch bei Plugin Boutique zum Preis von knapp 146 Euro. Hier bei Plugin Boutique kaufen (Affiliate).

Weitere Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “NUGEN Audio Paragon ST: Ein Stereo Convolution Reverb ohne Grenzen”

  1. Fufu sagt:

    Noch ein Reverb…. darauf hat die Welt gewartet! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.