von claudius | Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Novation Launch Control XL  ·  Quelle: novationmusic.com

ANZEIGE

Im Januar diesen Jahres hat Novation bereits den kleinen Bruder Launch Control vorgestellt. Mit dem neuen XL Modell kommen mehr Knöpfe, Rädchen und Fader dazu.

ANZEIGE
ANZEIGE

Endlich mal ein Controller nach meinem Geschmack: viele Funktionen sinnvoll angeordnet und trotzdem nicht überdimensioniert. Man kann das neue Launch Control bei der Aufteilung fast als Mixer bezeichnen. Man bekommt Zugriff auf 8 Kanäle gleichzeitig. Jeder Kanal hat neben einem Hauptfader je drei Rädchen oberhalb und zwei Multi-Coloured-LED-Knöpfe unterhalb. Natürlich ist alles frei belegbar. Neben den ‚Spuren‘ hat Novation noch eine Leiste für globale Einstellungen angelegt. Diese ist vom kleinen Launch Control bekannt, wurde aber um sinnvolle Funktionen wie Mute, Solo und Record-Arm erweitert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es lässt sich natürlich auch hervorragend mit anderen Geräten wie dem Launchpad S nutzen. Die Abmessungen sind übrigens die gleichen. Also eine portable Angelegenheit. Preislich ist noch nichts bekannt, ich vermute, es wird sich aber um die 150€ bewegen. Mehr Infos gibt es bereits direkt auf der Herstellerseite.

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.