Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Native Instruments Traktor DJ 2

Native Instruments Traktor DJ 2  ·  Quelle: Native Instruments

Native Instruments Traktor DJ 2

Native Instruments Traktor DJ 2  ·  Quelle: Native Instruments

Native Instruments Traktor DJ 2

Native Instruments Traktor DJ 2  ·  Quelle: Native Instruments

Native Instruments Traktor DJ 2

Native Instruments Traktor DJ 2  ·  Quelle: Native Instruments

Native Instruments Traktor DJ 2

Native Instruments Traktor DJ 2  ·  Quelle: Native Instruments

Native Instruments Traktor DJ 2

Native Instruments Traktor DJ 2  ·  Quelle: Native Instruments

Nun ist es soweit. Traktor DJ2 für iOS und PC/MAC ist da und das Beste daran: Es ist im Moment via Apple Store und Native Access kostenlos zu bekommen. Wow, wer hätte das gedacht. Eigentlich war doch ein Preis von 49,- kommuniziert worden. Die komplett neu codierte App von Native Instruments bringt zahlreiche Funktionen mit, die aus Traktor Pro bekannt sind. Darunter Hotcues, Loops, Beatjumps, Freeze, Flux und Reverse, dazu Filter und Kanaleffekte. Dinge, die sich über die Jahre einen festen Platz in der DJ-Software erspielt haben.

Das neue GUI birgt unterschiedliche Ansichten, darunter einmal mit Turntable-Optik und Pads, einmal „klassisch“ wie bei der Vorgängerversion mit zwei großen Wellenformen, dazu mit minimalistischen Decks + Browser. Prima, dass man nun die Wahl hat.

Neben iTunes lassen sich eure Traktor-Librarys importieren, es gibt Prep-Listen und man kann eigene Playlisten generieren. On-Top lässt sich Soundcloud Music streamen und die Tracks können mit Loops und Hotcues versehen werden. Ein Soundcloud Pro Abo ist nach einer 30-tägigen Probephase hierfür obligatorisch.

Trakotor für umme? Klasse Leute!

Native Instruments hauen nicht nur die PC/Mac-Version für lau raus, sondern auch die iPad-App (Besitzer eines NI Traktor Kontrol S2 MK3 Controllers sollten wissen: Er funktioniert plug ’n‘ play mit der App. Ebenso wird der Kontrol Z1 und das Traktor Audio 2 nativ unterstützt) – das ist ein echter Hammer, wie ich finde.  Ob es sich dabei um ein zeitlich befristetes Angebot handelt, konnten wir noch nicht verifizieren, aber eines sollten NI-User auf jeden Fall machen: Den Download anwerfen und das Programm selbst ausprobieren.

Happy Mixing everybody!

Zur Herstellerwebsite

 

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
WassIssn Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
WassIssn
Gast

Diese App und auch die PC Version überzeugt mich beim derzeitigen Stand nicht. Ich muss aber sagen da sich Traktor Pro 3 gewohnt bin. Aber bei beiden, Traktor DJ 2 und Traktor Pro 2, gefällt mir die Farbgestaltung nicht. Die Designer scheinen der Ansicht zu sein das nur im Dunkeln aufgelegt wird. Besitzer von Spiegelnden Displays werden noch mehr Probleme mit dieser Farbgestaltung haben. NI sollte sich mal ein Beispiel an Ableton nehmen. Mich überrascht es immer wieder das Leute sich freiwillig Spiegelnde Displays kaufen. Ok, bei iPad gib es leider keine Alternative. Für die Täglich Arbeit sind Spiegelnde Displays… Read more »