von claudius | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Das neue Traktor Kontrol S8 - jede Menge Funktionen schnell im Griff  ·  Quelle: native-instruments.com

Die Rückseite - Anschlüsse für Line- und Phono-Signale und die Outputs  ·  Quelle: native-instruments.com

Ein klassisches Anwendungsbeispiel von NI mit PC  ·  Quelle: native-instruments.com

Man ist nicht auf den PC angewiesen, sondern kann auch einfach ohne auf der Bühne loslegen  ·  Quelle: native-instruments.com

ANZEIGE

Native Instruments (NI) schickt den neuen Traktor Kontrol S8 ins Rennen. Das neue Flaggschiff All-In-One DJ-System bietet alles, was man auf der Bühne für die Performance benötigt. Ob mit oder ohne PC bzw. Traktor Scratch Pro 2 – NI hat für jeden Arbeitsstil etwas dabei.

ANZEIGE
ANZEIGE

Wie es sich für ein Flaggschiff gehört, bringt das NI S8 eine riesige Palette an Features mit. Insgesamt 30 berührungsempfindliche Fader und Regler wurden hier verbaut, sogar ein dedizierter Pitch-Bend ist dabei. Angezeigt wird alles auf zwei Farb-Displays. Die genaue Track-Position kann über die Touch-Strips kontrolliert werden. Wie bei NI üblich, gibt es für die Kanäle je 8 Multi-Color-Pads, die in den verschiedenen Ebenen unterschiedliche Aufgaben übernehmen.

Über 30 Effekte, die via Schnellzugriff auf die zwei Effekteinheiten gelegt werden können, gehören zum Leistungsspektrum. Das Traktor Kontrol S8 ist aber nicht nur ein Mixer für die mitgelieferte Software Traktor Scratch Pro 2, sondern kann auch komplett ohne PC als Mixer für bis zu vier externe Geräte wie Phono- oder CD-Spieler verwendet werden. Das Gerät verfügt an der Rückseite über vier analoge Eingänge mit Phono- und Mikro-Verstärkern auf Cinch-Basis (RCA), die Summe wird über XLR oder Cinch ausgegeben. Zusätzlich bietet das NI S8 einen Booth-Out im TRS-Format (Großklinke) für die eigene Abhöre sowie den obligatorischen Kopfhöreranschluss.

Das integrierte Audiointerface bietet per USB Kontakt zu Mac oder PC mit einer dynamischen Auflösung von 24 Bit und einer Samplerate von 48 kHz. Die Synchronisation mit externen Geräten erfolgt über MIDI In und Out. NI empfiehlt hier aus Kompatibilitätsgründen Traktor- oder Maschine-Produkte, erfahrungsgemäß sollte aber mehr möglich sein.

Und wann? Ab Ende Oktober wird das Native Instruments Traktor Kontrol S8 ausgeliefert. Allerdings haben die vielen Features auch ihren Preis: 1199 Euro ruft NI als UVP auf. Für mich ein nachvollziehbarer Preis wenn man es mit ähnlichen Produkten vergleicht. Beim Händler kann man erfahrungsgemäß noch ein wenig sparen.

Native Instruments hat bereits ein nettes Video auf Youtube hochgeladen. Da kann man sich vor allem die bewährte und durchdachte Bedienung genauer vergegenwärtigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

2 Antworten zu “Native Instruments Traktor Kontrol S8 bald erhältlich”

    DjRumms sagt:
    0

    Was für ein schmuckes Teil :)

    Ronny sagt:
    0

    Wird dann wohl erstmal ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Numark NV für Serato und Kontrol S8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.