Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
AMS Neve AMS RMX16

AMS Neve AMS RMX16  ·  Quelle: AMS Neve

AMS Neve AMS RMX16

AMS Neve AMS RMX16  ·  Quelle: AMS Neve

Für einige Menschen sieht das neue AMS RMX16 nicht wie ein Reverb, sondern wie das Eingabefeld eines Tresors aus. Wer sich für Gear interessiert, weiß aber, dass AMS Neve hier eine Ikone aus den 80er Jahren wiederbelebt und auf die NAMM 2020 mitbringt. Die Form hat sich allerdings verändert, jetzt kommt die Hardware als 500er Modul.

AMS Neve AMS RMX16

Damit der Klang möglichst detailgetreu ist, konzentriert sich der Hersteller nicht nur auf alle 18 Reverb-Algorithmen (inklusive Ambience, Nonlin und Reverse), sondern auch auf die Schaltungen und Konverter des Originals. Denn auch die machen ja bekanntermaßen einen Teil der „Magie“ aus.

Auf dem OLED-Display editiert ihr die wichtigen Parameter. Dafür steht euch ein ebenfalls neu gestalteter Push-Encoder zur Verfügung. Eure eigenen Kreationen speichert ihr in 100 dafür vorgesehene Plätze. Neu ist auch die Möglichkeit, den Wet/Dry-Anteil des Effekts einzustellen.

Features AMS RMX16

  • 18 kHz Bandbreite erlaubt auch die Verwendung als Delay-Line
  • 90 dB Dynamikumfang und 0,03 Prozent Verzerrung im Delay-Modus
  • Einstellbare Level für Ein- und Ausgang
  • niedriger Stromverbrauch
  • unabhängige Kontrolle für die wichtigen Effekt-Parameter der einzelnen Reverb-Programme
  • Nudge Buttons für Einstellen der Parameter-Werte
  • alphanumerische Programmbeschreibung
  • neuer Push-Encoder
  • Wet/Dry-Mixfunktion
  • Save/Recall-Funktion mit 100 Speicherplätzen

Das Design ist schon sehr „oldschool“, selbst das neue OLED-Display stellt sämtliche Parameter nur in roter LED-Schrift auf schwarzem Hintergrund dar. Ein gutes Reverb muss anscheinend wie ein Panzer bedient werden. Der Wiedererkennungswert ist eben wichtig! Auf der NAMM (Booth 14008) sollte das AMS RMX16 jedenfalls ein Hingucker sein.

Der Preis liegt bei 1399 Euro, ihr könnt bereits jetzt vorbestellen, in ungefähr vier Wochen soll bereits geliefert werden.

*Affiliate Link

Weitere Infos

Video

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments