Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
NAMM 2019: Neumann KH 750 DSP - der kompakte Subwoofer

NAMM 2019: Neumann KH 750 DSP - der kompakte Subwoofer  ·  Quelle: Neumann

NAMM 2019: Neumann KH 750 DSP - der kompakte Subwoofer

NAMM 2019: Neumann KH 750 DSP - die Rückseite  ·  Quelle: Neumann

Neben ihren ersten Studiokopfhörern überhaupt stellt die Firma Neumann zur NAMM Show 2019 in Anaheim mit KH 750 DSP einen neuen Subwoofer für kleinere Räume und Projektstudios vor. Der DSP-gesteuerte Sub soll den großen KH 80 DSP ergänzen.

KH 750 DSP ist Bass für kleine Räume

Der Hardware-Hersteller Neumann präsentiert uns mit KH 750 DSP einen neuen Zuwachs für ihre Subwoofer Monitoring-Linie. Die Bassbox ist gerade für kleinere Studioräume und 2.0- beziehungsweise 2.1-Situationen einsatzbereit. Mit analogen XLR-Ein- und Ausgängen, digitalen AES3- oder S/PDIF-Anschlüssen sowie einem Netzwerk-Anschluss für das eigene IP-Networking-System bietet der Monitor weitreichende und professionelle Möglichkeiten.

Über die hauseigene iPad-App Neumann.Control könnt ihr den Subwoofer spielend leicht und ohne Vorkenntnisse in euer System einbinden und sogar die richtige Position und Einstellung (8-Band Equalizer, LFE, Delay) finden lassen. Das ist definitiv Raum- und Klangoptimierung 2.0. Ein eingebauter Softclipper (Limiter) schützt den Monitor vor Übersteuerungen. Der 10  Zoll Woofer ist sicherlich ein Zugewinn für Studios mit kleinen Monitoren.

Preis und Spezifikationen

Bisher gibt es noch keine Angaben zu Preis und Verfügbarkeit des neuen Neumann KH 750 DSP Subwoofers. Vielleicht wird es noch einige Tage dauern, bis die Händler das neue Produkt in ihr Sortiment aufnehmen.

Mehr Infos

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
marcusAlex Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Alex
Gast

In diesem Fall eher Raum- und Klangoptimierung 2.1. ;)