Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Neumann KH 750 AES67

Neumann KH 750 AES67  ·  Quelle: Neumann

Neumann stellt den neuen KH 750 AES67 Subwoofer vor. Der Name bringt eigentlich alles auf den Punkt. Die Technik des KH 750 wird mit AES67 Audio-Netzwerk-Anschlüssen versehen – und das sogar zweifach. Damit soll der Subwoofer zum Bindeglied für Audio-over-IP-Anwendungen werden. Denn über die AES67-Schnittstelle lässt sich nicht nur der Subwoofer, sondern das gesamte Stereosystem ansprechen, einschließlich der angeschlossenen Lautsprecher.

ANZEIGE
ANZEIGE

Neumann KH 750 AES67

Technisch liefert der neue Subwoofer die Leistung des KH 750, dazu gehört auch das über Software gesteuerte Automatic Monitor Alignment. Dieses Feature ermöglicht es, das komplette Abhörsystem einschließlich angeschlossener analoger Neumann Monitore raumadaptiv zu entzerren. Durch die AES67-Schnittstelle dient der Basswürfel sozusagen als Interface zwischen AES67 und allen Monitoren der KH-Line des Herstellers. Dazu gehören KH 120, KH 310, KH 420 oder der ebenfalls DSP-basierte KH 80 DSP.

Die Anschlüsse sind hier gleich doppelt ausgeführt und damit vollständig konform zu Broadcast-Standards wie ST 2110. Gleichzeitig ist eine Kompatibilität zu DANTE-generierten AES67-Netzwerk-Streams gegeben. Audio over IP soll damit verlustfrei und redundant bis hin zum Lautsprecher geroutet werden. Durch das Hinzufügen weiterer Subwoofer realisiert ihr bei Bedarf beliebig große Stereosysteme.

Neumann KH 750 AES67

Die Rückseite des Subwoofers

Weiterhin findet ihr natürlich auch zwei analoge Ein- und Ausgänge für XLR sowie digitale Eingänge für AES3 und S/PDIF. Der 10-Zoll-Langhubtreiber mit ELFF-Technologie (steht für Extremely Linear Force Factor) ist ebenfalls geblieben. Die für macOS und Windows erhältliche Software MA 1 – Automatic Monitor Alignment kümmert sich um die automatische Raumanpassung. Alle technischen Details findet ihr auf der Website des Herstellers.

Verfügbarkeit und Preis

Neumann KH 750 AES67 ist demnächst erhältlich, der Preis liegt bei 1695 Euro.

Weitere Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.