Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
NAMM 2019: Korg und iZotope verkünden Zusammenarbeit

NAMM 2019: Korg und iZotope verkünden Zusammenarbeit  ·  Quelle: Korg

Die Firma Korg kündigt zur NAMM Show 2019 eine Kollaboration mit der Software-Firma iZotope an. Nur was verbirgt sich dahinter? Ein neues kostenloses Plug-in? Ein Synthesizer mit Mastering-Effekten? Oder die Integration der iZotpe Plug-ins in Gadget 2? Nein: Es ist ein kostenloses Software-Bundle mit Korg Produkten.

iZotope Ozone Elements und Korg

Korg verkündet freudig, dass ab sofort bei ausgewählter Hardware des Herstellers iZotope Ozone Elements im Wert von 129 US-Dollar kostenlos beiliegt. Und hierzu zählen nicht nur die hauseigenen MIDI-Controller. Mit dabei sind die aktuellen Produkte wie Volca Modular, Volca Drum, Minilogue XD, KROME EX, microKEY 25/37/49/61-Air, microKEY2-25/37/49/61, nanoKEY Studio, nanoKONTROL Studio, nanoPad/Kontrol/Key2 und TRITON taktile 49. Das Software-Paket besteht aus qualitativ hochwertigen Mastering-Effekten.

Aber auch Besitzer der aufgeführten Hardware können sich freuen. Denn mit der Seriennummer des Geräts lässt sich die Software auch im Nachhinein herunterladen. Danke Korg! Darüber hinaus sind auch Besitzer folgender nicht mehr erhältlicher Hardware dazu berechtigt: TRITON taktile 25, taktile 25/49 und microKEY-25/37/61.

Dieses Modell erinnert mich ein wenig an Focusrite Plugin Collective. Nur dass es hier immer wieder neue kostenlose Angebote für Besitzer der Hardware gibt.

Preis und Spezifikationen

Die Download-Seite der Zusammenarbeit von Korg und iZotope wird am 23. Januar 2019 online geschaltet. Dort erhaltet ihr nach der Eingabe der erforderlichen Seriennummer einen Link sowie die dazugehörige Lizenz. Jeglicher Support für die Software erfolgt durch die Firma iZotope. Ob das Paket upgrade-bar ist, ist nicht bekannt.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: