Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Keeley neue pedale namm 2019

 ·  Quelle: Keeley

NAMM-2019-Keeley-announces-new-Synth-1-DDR-Fuzz-Bender-amp-Eccos

Vier neue von Keeley  ·  Quelle: Keeley

Keeley Pedals haben gleich vier neue Effektpedale zur NAMM 2019 angekündigt. Synth-1, DDR, Fuzz Bender und Eccos. Alle haben einen interessanten Retro-Look und dürften gut klingen – so wie wir es von Robert Keeleys Arbeiten gewohnt sind. Zu keinem der Pedale gibt es bisher Preisinfos.

Keeley Synth-1, DDR, Fuzz Bender, Eccos

Der Synth-1 ist ein Wave Generator, der von einem (Gitarren-) Signal getriggert wird. DDR ist ein Drive mit Delay und Reverb (interessante Kombi), Fuzz Bender ein Fuzz auf Basis von drei Transistoren und Eccos ein Vintage Tape Flanger Delay.

Wer vor Ort ist, kann auf der NAMM an Stand 3544 vorbeischauen. Berichtet bitte mal, denn es gibt noch kein Video.

Synth-1 – Fuzz, Noise, Chaos

Alles was wir wissen, ist aus den Reglern abgeleitet: Level, Attack, Blend und Filter. Und ein Hebel mit dem Label Chaos. Dazu ein weiterer Schalter mit drei Schwingungsformen (Sinus, Sägezahn, Dreieck) und ein Bypass-Schalter. Sieht nach einer Menge Spaß aus!

Keeley neue pedale namm 2019

DDR – Drive, Delay und Reverb

Es hat nix mit der ollen DDR hier in Deutschland zu tun, sondern es ist ein Overdrive, gepaart mit Delay und Reverb. Kontrolliert wird mit Blend, Decay, Time, Tone, Drive und Level. Dazu gibt es einen Hebel für Vintage/Modern und einen für Delay/Reverb. Drive lässt sich zusätzlich noch in Rich und Deep British umstellen.

Fuzz Bender

Germanium Transistor inside. Und damit auch die klassischen Sounds bis hin zum Gated Fuzz. Regler für Level, Bass, Treble, Gate und Fuzz sollten für jeden schnell erschlossen sein. Und für viele sicher das Richtige. Ich bin eher der Silizium-Fuzzer.

Eccos

Tape Echo mit Flanger Effekt – das ist doch mal was Interessantes. Stereo In und Out sind ebenso sinnvoll gewählt. Regler für Time, Rate, Blend, Depth, FDBK (Feedback) und Mode-Schalter sind dran. Außerdem ein Tap Tempo Schalter und ein Eingang für ein externes Expression-Pedal, zusätzlich kann man intern Trails an und abschalten. Klingt echt interessant. Und Stereo!

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: