Geschätzte Lesezeit: 53 Sekunden

Drei der vier neuen UAD-Interfaces  ·  Quelle: Universal Audio

ANZEIGE

Immerhin hat wenigstens Universal Audio (UAD) ein paar neue Produkte im Programm. Dass die Apollo-Serie irgendwann ein Update bekommen wird, war eigentlich jedem klar. Dass aber neben drei Thunderbolt-Interfaces auch ein Update des Firewire-Apollo veröffentlicht wird hätte ich nicht vermutet. So kommen auch Windows- und Mac-Computer ohne Thunderbolt wieder in den Geschmack eines aktuelleren, preiswerteren UAD-Interfaces.

ANZEIGE
ANZEIGE

Apollo 8:
– Vier Unison Preamps
– Alt. Speaker, Dim und Mono-Funktionen an der Front
– Duo DSP
– UVP: 2567 Euro
– bereits erhältlich

Apollo 8p:
– Acht Unison Preamps
– Alt. Speaker, Dim und Mono-Funktionen an der Front
– Quad DSP
– UVP: 3848 Euro ab Juni

Apollo 16:
– 16 analoge Ein- und Ausgänge (über DB-25 Anschluss)
– separate XLR-Monitor-Ausgänge
– digitale Eingänge über Stereo AES/EBU
– Quad DSP
– UVP: 3848 Euro ab Juni

Apollo Firewire:
– vier Unison Preamps
– Realtime Effekt-Berechnung
– Quad DSP
– UVP: 2441 Euro ab Juni

Ich bin nachher in der richtigen Halle unterwegs, da schaue ich mir die Interfaces auf jeden Fall mal an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.