Geschätzte Lesezeit: 53 Sekunden

Drei der vier neuen UAD-Interfaces  ·  Quelle: Universal Audio

Immerhin hat wenigstens Universal Audio (UAD) ein paar neue Produkte im Programm. Dass die Apollo-Serie irgendwann ein Update bekommen wird, war eigentlich jedem klar. Dass aber neben drei Thunderbolt-Interfaces auch ein Update des Firewire-Apollo veröffentlicht wird hätte ich nicht vermutet. So kommen auch Windows- und Mac-Computer ohne Thunderbolt wieder in den Geschmack eines aktuelleren, preiswerteren UAD-Interfaces.

Apollo 8:
– Vier Unison Preamps
– Alt. Speaker, Dim und Mono-Funktionen an der Front
– Duo DSP
– UVP: 2567 Euro
– bereits erhältlich

Apollo 8p:
– Acht Unison Preamps
– Alt. Speaker, Dim und Mono-Funktionen an der Front
– Quad DSP
– UVP: 3848 Euro ab Juni

Apollo 16:
– 16 analoge Ein- und Ausgänge (über DB-25 Anschluss)
– separate XLR-Monitor-Ausgänge
– digitale Eingänge über Stereo AES/EBU
– Quad DSP
– UVP: 3848 Euro ab Juni

Apollo Firewire:
– vier Unison Preamps
– Realtime Effekt-Berechnung
– Quad DSP
– UVP: 2441 Euro ab Juni

Ich bin nachher in der richtigen Halle unterwegs, da schaue ich mir die Interfaces auf jeden Fall mal an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.