Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
JHS Cheese Ball Fuzz Lovetone Big Cheese Clone Pedal

Cheese Ball blingt wie Big Cheese  ·  Quelle: JHS

Mit dem JHS Cheese Ball sollen die Boutique-Fuzz Sounds des fast schon legendären Lovetone Big Cheese Pedals eingefangen werden. Und es kostet nur einen Bruchteil des Originals.

Lovetone Big Cheese

Ich hatte das Glück eine Reihe von Lovetone-Pedalen bei einer Albumaufnahme im Studio vorzufinden. Und ich hatte mich direkt in die Pedale verliebt.

Nach der Session suchte ich im Netz nach Pedalen für mein Pedalboard – und ich musste mir eingestehen, dass die über meinem Budget liegen. Keines der Boutique-Pedale aus den 1990s kostete gebraucht unter 500 Euro, eher um die 1000, auch gern mal mehr, wenn es rar und „groß“ ist.

Zuviel für ein Pedal in meinen Augen. So gut es auch klingt und potenzielle Funktionen mitbringt. Umso schöner, dass es Clones gibt. Bisher waren aber die wenigsten wirklich authentisch, bis …

JHS Cheese Ball

Auch wenn die Schaltung im Netz frei verfügbar ist, hat Josh Scott von JHS angeblich für das Cheese Ball Fuzz ein Original Big Cheese aufgeschraubt und die Schaltung direkt nachgebaut.

JHS Cheese Ball Fuzz Lovetone Big Cheese Clone Josh Scott

Großer Käse / macht mich / Mike sagt / Geh ins Büro

Und wenn die Schaltung identisch ist, stehen die Chancen sehr gut (vor allem bei JHS), dass die Klänge auch identisch sind. Ein Großteil der Faszination ging für mich auch von den ungewöhnlichen Gehäusen aus. Hier ist es leider in einer modern-JHS-klassischen Box im MXR-Stil verpackt – da muss jeder selbst abwägen.

Fuzz

Das Original-Pedal hat klanglich nichts mit dem gleichnamigen Song von Nirvana zu tun. Es klingt aber auch nicht nach großem Käse, wenngleich es aber schon sehr saftig und matschig sein kann.

“Es spuckt dich aus dem Amp an und du wirst es lieben” war der Satz, den ich zu dem Pedal wohl nie vergessen werde. Und es stimmt. Ein Fuzz zum reinkuscheln, wenn man die Gating-Sounds mag.

Preis und Verfügbarkeit

Das JHS Cheese Ball soll laut Hersteller 179 USD kosten. Mit Steuern hierzulande sicher wieder um die 220 Euro – für weniger gibt es aktuell nur kleinere Pedale aus dem Hause.

In den USA ist das Pedal schon bei den Händlern angekommen. In Deutschland konnte ich zum jetzigen Zeitpunkt noch keinen entdecken.

Mehr Infos

Videos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: