Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
TDR Limiter No6 Remake GUI

Remake von TDR mit mehr Funktionen und frischem GUI  ·  Quelle: TDR / Facebook

Wer fleißig Gearnews liest, der weiß, wieviel ich auf die Plug-ins von VladG halte. Mittlerweile entwickelt er nicht mehr „nur für sich“ oder KVR Dev Challenges, sondern zusammen mit TDR oder auch Tokyo Dawn Labs. Zuletzt wurde das Nova Plug-in aus gemeinsamer Zusammenarbeit veröffentlicht, ein dynamischer EQ. Nun folgt das nächste Remake eines VladG-Klassikers: Limiter No6.

Man muss beim Namen nicht viel raten: Es ist ein Limiter. Allerdings ein etwas besonderer Limiter, den man sich sowohl für Mixing als auch Mastering ansehen sollte. Die Besonderheit sind die verschiedenen einzeln zuschaltbaren Module, die gemeinsam arbeiten: RMS Compressor, Peak Limiter, High Frequency Limiter, True Peak Limiter und Clipper. Zuschaltbar sind Optionen wie M/S-Modus, L/R-Link, Multiband, Upsampling (Oversampling 4x) und ISP-Limiting – natürlich nicht alle überall.

Limiter No.6 ist wie in einem vertikalen Rack als virtuelle Module aufgebaut und es bedient sich für ein Plug-in vergleichsweise ungewöhnlich, macht aber bei dem Funktionsumfang durchaus Sinn. Jedes Modul hat ein eigenes „VU-Meter“ oberhalb, die auch in der neuen Version etwas überarbeitet wieder dabei sind.

Ich muss zugeben, ich hatte zwar eine Menge Spaß mit dem Limiter No. 6 von VladG, hatte aber auch einige Probleme mit der Stabilität in der 64 Bit Version, deswegen hatte ich ihn irgendwann deinstalliert und vergessen – auch wenn die Fehler vielleicht nur Fehler 40 waren. Umso mehr freut mich, dass TDR sich der Sache nun annimmt, die GUI aufhübscht und laut dem Teaser-Bild auch noch Funktionen hinzufügt: Auto PAD (Lautstärkereduktion), Brickwall und True Peak Meter und LUFS (Momentary) Meter dazu baut.

Das sieht für mich aber auch aus, als würde es wohl wie beim Nova zwei Versionen geben: die übliche kostenlose und die Gentlemen‘s Edition mit mehr Funktionen und zum Preis X. Der ist gemessen am Umfang in der Regel sehr moderat. Ich bin gespannt, was TDR draus macht. Bis dahin könnt ihr euch noch das alte Limiter No. 6 Plug-in ziehen, was vermutlich aber auch nach Release der TDR-Version noch vorhanden sein wird. Aber man weiß ja nie. ;)

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: