Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: KLOS Guitars

Kohlefaser ist ein tolles Material! Es ist leicht, wahnsinnig stabil und resistent gegen Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit. Auch im Instrumentenbau wird es immer häufiger verwendet, doch leider sind die Ergebnisse oft im höheren vierstelligen Preisbereich angesiedelt. Nicht so die KLOS Apollo Series. Die Gitarren und Bässe starten gerade auf Kickstarter durch und sind bereits ab 699 US-Dollar erhältlich!

KLOS Apollo Series

KLOS Guitars baut erschwingliche Gitarren aus Kohlefaser, um die üblichen Nachteile „gewöhnlicher“ Holzinstrumente zu adressieren. Sie sind leichter, stabiler und im Falle der Gitarren von KLOS auch reisefreundlicher. Vor sechs Jahren startete der Hersteller sein erstes Crowdfunding mit einer Akustikgitarre. Sie wird komplett aus Carbon gefertigt und hat einen abnehmbaren Hals, was unterwegs wirklich super praktisch ist!

Mit der Apollo Series wird das Portfolio nun um E-Gitarren und E-Bässe erweitert. Anders als bei den akustischen Geschwistern, sind allerdings nur der Hals und auf Wunsch auch das Schlagbrett aus Kohlefaser. Das Griffbrett besteht aus „synthetischem Ebenholz“. Was auch immer das sein mag. Besonders die Bässe erinnern mich an die Series-1-Instrumente von STATUS, die ebenfalls über einen durchgehenden Carbonhals verfügen.

Fishman Fluence Pickups

Die Instrumente sind made in USA, haben je nach Modell einen Korpus aus Okoume oder Esche und kommen in sechs Farbausführungen daher. Es stehen zwei Tonabnehmerbestückungen zur Auswahl, entweder hausgemachte KLOS Custom Shop Pickups oder die zunehmend angesagten Fishman Fluence. Mit Letzteren erzielt ihr sechs unterschiedliche Klänge, darunter vintage PAF-Humbucker und Singlecoil Strat-Klänge.

Der Carbon-Hals hat einen Halsstab wie die meisten Holzgitarreninstrumente. Aber nicht aus Gründen der Stabilität, sondern um die Halskrümmung genau an die Vorlieben des Spielers anpassen zu können. Einmal eingestellt, müsste ihr nie wieder eine Schraube drehen, denn wegen der Kohlefaser ist das Instrument unempfindlich gegen jegliche Klimaveränderung.

Reiseinstrument?

Für die geschraubte Halskonstruktion werden Spezialschrauben verwendet, die das häufige Abnehmen zu Reisezwecken erleichtern sollen. Somit passen die Gitarre oder der Bass in ein faltbares Gigbag, das vielleicht sogar Kabinenmaße haben könnte. Sehr gut! Die Mensur der Gitarren beträgt 24,75 Zoll (Les Paul), die Bässe liegen bei standardmäßigen 34 Zoll. Das Halsprofil ist eine Mischung aus C und U.

Preis

Die E-Gitarren der KLOS Apollo Series starten bei 699 US-Dollar, die Bässe bei 799 US-Dollar. Das sind doch mal faire Preise, oder? Weitere Details findet ihr auf Kickstarter.

Weitere Informationen

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.