Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Behringer Jupiter 8

Behringer Jupiter 8  ·  Quelle: Behringer

Eigentlich ist es nur ein Foto von zwei unbekannten Typen und zwei Klassikern, die Behringer auf ihren Facebook-Account schieben …

Wäre es nicht Behringer, die ein Bild mit zwei Klassikern, dem Roland Jupiter 8 und der TR-909, auf ihren Facebook Account gestellt hätten, wäre das nicht mal einen Gedanken wert.

Jupiter-8 und TR-909

Etliche Prototypen von bereits kopierten Geräten stehen offenbar schon in deren Labor bei Midas im Vereinigten Königreich oder in der Heimzentrale, irgendwo in China in Behringer City. Inzwischen ist die Idee auch bekannt, dass man die gezeigten Geräte trotz ihres vollständigen Entstehungsprozesses nicht zwangsweise auch auf den Markt bringt. Vielmehr hat man bisher nur einen Clone und zwei Eigenentwicklungen beim Thema Synthesizer auf dem Markt. Ok, der Deep Mind ist inspiriert vom Juno 106, aber er ist doch anders.

Was muss man also heute von einem Bild des Jupiter 8 halten? Kaum sieht man Behringer mit einem Klassiker, schon ist das Gerät im Replikator und steht zur Verfügung?

Das muss nichts heißen. Aber man streut sicher bewusst und offen diese Bilder. Dass Drummachines in Planung sind, wurde schon vor vielen Monaten bereits gezeigt. Es gab eine Platine zu sehen mit – eigentlich keinem – Hinweis. Der Nerd in einem sagte aber – ah, das ist ein Lauflicht-Sequencer und der sieht aus wie eine TR808 oder TR909.

So offen wie Behringer geht kaum eine Firma mit Spekulation um. Sie schiebt diese auch an, was allerdings eine öffentliche Bilderflut auch damit auch Unklarheit bedeutet.

Kommt es? Oder nicht?

Wissen wir nicht. Genau deshalb schreiben wir es auch nicht. So wie der VC340 Vocoder könnte auch die beiden trotz des fertigen Äußeren und Inneren auch nicht unbedingt marktreif sein. Beim Thema Jupiter 8 haben wir es mit einem technisch aufwendigen Synthesizer zu tun, der im Original sehr solide gebaut ist.

Wir warten also mal ab, ob es nur ein Bild ist und ob wir bald einen Clone sehen und ob dieser dann auch im Laden zu finden sein wird.

Quelle

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
LenaDerder Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Derder
Gast

Jupiter 8 schwer preiswert zu clonen, dennoch machbar ist es. Nur es gibt ja verschiedene versionen bit des jupiters. Ich bin gespannt, ob er kommt. Oder was auch immer. An moogulator danke für den bericht und gut das du nimmer bei amszona bist. Die sind teil… Naja darf ma net schreiben.

Lena
Gast

einer der weniger clone der mich interessieren würde da die jupiter preise des originals überhaupt nicht mehr rational zu begründen sind. für mich ist der jupiter nach dem synthex immer noch einer meiner lieblinge. von daher sehr interessannt wobei diese art der pr nur noch lächerlich ist. mal sehen was da kommt. schlechter als der jupiter 80 kann er ja nicht werden ;) freu mich schon auf stundenlange randrom arp sessions ;)