Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Ist String Studio VS-3 der einzigartig ultimative String-Synthesizer?

Ist String Studio VS-3 der einzigartig ultimative String-Synthesizer?  ·  Quelle: Applied Acoustics Systems

Ist String Studio VS-3 der einzigartig ultimative String-Synthesizer?

String Studio VS-3: die Effektsektion  ·  Quelle: Applied Acoustics Systems

Ist String Studio VS-3 der einzigartig ultimative String-Synthesizer?

String Studio VS-3: die Effektsektion, zweiter Teil  ·  Quelle: Applied Acoustics Systems

String Studio VS-3 aus dem Hause Applied Acoustics Systems nutzt für die Klangerzeugung eine Ansammlung wirklich einzigartiger Streicher-Oszillatoren, anstatt wie üblich mit den Standard-Schwingungsformen der meisten bekannten Synthesizer. Dazu kommen Möglichkeiten, den Sound über verschiedene spezielle „Hüllkurven“ mit den Spieltechniken, wie streichen, zupfen oder anschlagen, klingen zu lassen. Das klingt interessant!

String Studio VS-3 bildet Streicher synthetisch nach

Die neue Version String Studio VS-3 von Applied Acoustics Systems erweitert das Klangspektrum mit einer zweistimmigen Multitimbralität. Hierfür erweitern die Hersteller den Klangerzeuger mit einer zweiten Instanz der Synthesizer-Engine. Beide durchlaufen danach etliche Hüllkurvenformer, ein verbessertes Filter, LFOs und eine Modeling-Engine, die für den „Körper-Sound“ des nachgeahmten Instruments sorgt.

Am Ende sitzt ein großes Rack, bestückt mit einigen Effekten. Hier findet ihr Reverb, Equalizer, Kompressor und einen Gitarren Amp. Die Entwickler von AAS haben aber auch am Preset-Browser gearbeitet. Dieser ist jetzt wesentlich übersichtlicher. Der Hersteller ist bekannt für seine wirklich großartigen Physical Modeling Instrumente, so dass String Studio VS-3 sicherlich noch einen Schritt weiter geht. Die Beispiele klingen auf jeden Fall sehr authentisch und hochwertig.

Preis und Spezifikationen

Applied Acoustics Systems String Studio VS-3 bekommt ihr im Moment und für eine limitierte Zeit auf der Internetseite des Herstellers zu einem Sonderpreis von 99 US-Dollar anstatt 199 US-Dollar. Dazu bekommt ihr ebenfalls in diesem Zeitraum das Soundpack String Theory mit über 800 Presets mitgeliefert. Falls ihr alle Soundpacks kaufen wollt, zahlt ihr für den Synth und über 1800 Presets lediglich 149 US-Dollar anstatt 249 US-Dollar. Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher und Mac OSX 10.7 oder höher als VST2, VST3, AU, AAX und stand-alone in 64 Bit. Der Klangerzeuger ist mit dem Native Instruments NKS-Standard kompatibel. Eine eingeschränkte Demoversion gibt es natürlich auch als Download auf der Website.

Mehr Infos

Video

Sounds

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Gast

Nicht gekennzeichneter Werbepost?


Webmaster

Nö, alles was wir schreiben ist von den Redakteuren selbst so freiwillig formuliert, ohne das die Produktfirma Geld für irgendeine Formulierung gibt.