Deal
von Dirk Behrens | 5,0 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Newfangled Audio Invigorate

Newfangled Audio Invigorate  ·  Quelle: Newfangled Audio

ANZEIGE

Invigorate von Newfangled Audio kombiniert Kompressor, Limiter und Overdrive in einem Plugin. Dazu kommen ein paar schicke Funktionen für intuitive Bedienung. Das „Morphing-Radar“ dient zum Verquicken der einzelnen Effekte, zusätzliche Features eignen sich zum gezielten Formen des Sounds. Das Plugin macht sich auf dem Master-Bus besonders gut, eignet sich aber mit Sicherheit auch für Gruppen wie Drums oder einzelne Instrumente.

ANZEIGE
ANZEIGE

Newfangled Audio Invigorate

„Sound Bigger“ – mit diesem Slogan bewirbt der Hersteller das neue Plugin. Und dabei geht es nicht nur um eine „simple“ Bus-Kompression, sondern um einen Mix aus verschiedenen einzelnen Effekten. Und die heißen Kompression, Limiting und Overdrive. Du sollst damit den Master-Bus, einzelne Subgruppen oder individuelle Instrumente lauter und druckvoller machen, ohne die Pegel dabei drastisch zu erhöhen.

Invigorate setzt auf eine möglichst intuitive Bedienung. Dabei spielt das Morphing-Radar eine wichtige Rolle. Hier morphst du nämlich schnell von einem pumpenden Kompressor über hartes Limiting bis zu einer kräftigen Sättigung und erstellst so genau den gewünschten Sound. Dabei hilft dir zusätzlich die Mix-Sektion, in der sich eine „intelligente“ automatische Lautstärkeanpassung aktivieren lässt. Denn lauter klingt ja immer gut – du sollst aber unabhängig von Pegeländerungen den Effekt beurteilen.

Zusätzlich steht die Shaping-Sektion zur Verfügung. Hier stellst du die Lautstärkekurve ein und justierst den Soundcharakter zwischen den Eigenschaften Shape, Squash und Gate. Sensitivity ist ein Parameter für die Steuerung des integrierten Sidechain-Filters und sorgt für ein aufgeräumteres Signal bei der Bearbeitung. Mit Input Exciter regulierst du zusätzlich den Grad der Sättigung und wie „heiß“ du in den Dynamikprozessor gehst. Output Tone formt den Sound bevor dieser in die Mix-Sektion läuft.

Invigorate sieht nach einem sehr interessanten Plugin aus, das gerade auf dem Master-Bus und bei Drums für mehr Druck und Charakter sorgen kann. Für einen optimalen Sound gibt es zusätzliche Einstellungen für Oversampling und Anti-Aliasing. Wenn dich das Konzept anspricht, probier doch einfach mal die kostenlose Demoversion aus!

Spezifikation und Preis

Newfangled Audio Invigorate läuft als VST, VST3, AU und AAX auf macOS (10.9 und neuer – in Ventura wurde es noch nicht getestet) sowie Windows (10 und neuer).

Das Plugin ist bei Eventide erhältlich, der Einführungspreis beträgt 49 US-Dollar statt der regulären 99 US-Dollar. Wenn du bereits ein Plugin von Newfangled Audio besitzt, bekommst du einen zusätzlichen Rabatt — klicke dafür auf Crossgrade auf der Website von Newfangled Audio. Du wirst dann zu Eventide weitergeleitet und dein persönlicher Preis angezeigt.

Weitere Infos über Newfangled Audio Invigorate

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Newfangled Audio Invigorate

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

5 Antworten zu “Invigorate: Bus-Kompressor und Enhancer von Newfangled Audio”

    Sonja Dammriss sagt:
    0

    Da steht „Newfangled“ drauf und als Besitzer der anderen Plugins kostet es 29€. No-Brainer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert