Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Inear Display Ephemere - Glitch-ige FM Percussions als VSTi

Inear Display Ephemere - Glitch-ige FM Percussions als VSTi  ·  Quelle: https://www.ineardisplay.com/plugins/ephemere/

Inear Display veröffentlicht Ephemere. Es ist mal eine etwas andere Drummachine, die ein wenig Abwechslung in die im Moment vorherrschenden TR-909, 808 und 606 Sounds bringen will. Das Plug-in erzeugt in einer Instanz zwölf verschiedene Percussion Sounds mit FM-Synthese, einem Filter und Hüllkurven. Hier klingt nicht nur die Theorie interessant!

Inear Display will mit Ephemere die Drum-Synthesizer Szene ein wenig aufmischen und entwickelt einen auf FM-Synthese basierenden Percussion Synthesizer. Über zwölf Noten verteilt werden die einzelnen Sounds angetriggert und können sogar über Einzelausgänge separaten Kanälen der DAW zugeordnet werden. Jeder Sound verfügt über einen Mixer mit Lautstärke und Panorama und zusätzliche fünf Sektionen für Sounddesign. Diese beinhalten Oszillator-Einstellungen, ein analog Style Multimode Filter (Lowpass, Highpass, Bandpass und Notch), das über die Amp- oder Pitch-Hüllkurve gesteuert werden kann, eine Lautstärke Hüllkurve, eine Tonhöhen Hüllkurve und den Ausgangsbereich inklusive Drive.

Ausgeklügelte Zufallsgeneratoren erzeugen eigene Sounds, die ihr in dem Preset System ablegen könnt. Jeder einzelne Sound ist abspeicherbar und kann jederzeit zu jeder Note eingefügt werden. Darüber hinaus speichert ihr komplette Sets als Kit.

Die vergrößerbare grafische Oberfläche ist wie bei allen Plug-ins der Firma Inear Display sehr klar strukturiert und übersichtliche gestaltet. Zurechtfinden wird sich hier jeder.

Inear Display Ephemere gibt es im Webshop des Herstellers zum Einführungspreis für 29 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer, statt 49 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Das Plug-in läuft auf Mac OS 10.7 oder höher und Windows 7 oder höher als VST und AU in 32 oder 64 Bit. Eine eingeschränkte Demoversion des Drum-Synthesizers bekommt ihr ebenfalls auf der Internetseite als direkten Download sowie das Benutzerhandbuch des Plug-ins. Mitgeliefert werden zirka 160 Factory Sounds in zwölf Factory Kits.

Weitere Informationen zu Inear Display Ephemere findet ihr hier.

Sounds & Videos:

Sogar Sounddesigner Richard Devine hat schon ein Instagram Video des Drum-Synthesizers veröffentlicht.

Klangbeispiele gibt es hier:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: