von Julian Schmauch | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Ibanez PGM50 und PGM1000T: neue Paul Gilbert Signature Modelle

Ibanez PGM50 und PGM1000T: neue Paul Gilbert Signature Modelle  ·  Quelle: Ibanez

ANZEIGE

Zuwachs bei den Paul Gilbert Signature Modellen! So gibt es zum einen mit der Ibanez PGM50 einen goldschwarzen Hingucker mit Gotoh MG-T locking Tunern. Zudem veröffentlicht der Hersteller mit der Ibanez PGM1000T-AC Paul Gilbert CB eine limitierte Ausführung aus Japan – zu einem entsprechenden Preis.

ANZEIGE

Ibanez PGM50 – Schwarzgolden und drei PUs

Das günstigere der beiden Modelle, die Ibanez PGM50, ist ein echter Hingucker mit ihrem schwarzen Finish und den aufgemalten goldenen F-Löchern. Das Modell kombiniert einen geschraubten fünfteiligen Ahorn- und Walnusshals mit einem Korpus aus amerikanischer Linde. Dazu hat die PGM50 ein Palisander-Griffbrett mit weißen Dot-Inlays verbaut. Hier sind 22 Medium-Bünde mit einer von Ibanez stammenden Premium-Bundkantenbehandlung dabei. Edles Teil!

Ibanez PGM50

Ibanez PGM50 · Quelle: Ibanez

Bei den PUs handelt es sich einerseits um ein Paar DiMarzio Air Classics in der Hals- und Stegposition. Dazu ist ein ein DiMarzio PGM Singlecoil in der Mittelposition verbaut. Die Tonabnehmer lassen sich über einen Fünf-Wege-Switch kombinieren und wechseln. Sie sind alle über eine einzelnen Lautstärkeregler verdrahtet.

Die Ibanez PGM50 verwendet die F106 Hard-Tail-Brücke. Dazu bringt das Modell einen Satz goldlackierter Gotoh MG-T Locking Tuner mit. Auch der Rest der Hardware in einem goldenen Finish gehalten. Im Vergleich zur limitierten Ibanez PGM1000T-AC Paul Gilbert CB ist die Ibanez PGM50 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1399 USD (inklusive Gigbag) sogar noch eher günstig.

Ibanez PGM1000T – made in Japan

Streng limitiert, in Japan hergestellt, preislich in einer anderen Dimension: Die PGM1000T kommt mit einem Aged Cream Burst-Finish. Dazu hat das Modell die für Paul Gilbert typischen F-Löcher aufgemalt. Außerdem handelt es sich hier um einen durchgehenden, dreiteiligen Ahornhals in Kombination mit einem Eschekorpus und einer Mensur von 648 mm (25,5 Zoll).

Ibanez PGM1000T

Ibanez PGM1000T · Quelle: Ibanez

Der Hals hat einen 16,9-Zoll-Radius, 24 Jumbo-Bünde und ein Ebenholz-Griffbrett mit Abalone-Dot-Inlays. Zudem ist ein Gotoh GTC101 Steg verbaut, schwarze Gotoh Mechaniken runden das Bild optisch ab. Dazu ist die Ibanez PGM1000T mit zwei passiven DiMarzio Air Classic Humbuckern mit goldenen Abdeckungen ausgestattet, die über einen Dreiwege-Switch und einen einzelnen Lautstärkeregler gesteuert werden.

ANZEIGE
Paul und die PGM1000T

Paul und die PGM1000T · Quelle: Ibanez

Im Vergleich zur Ibanez PGM50 spielt die PGM100T preislich in einer anderen Liga. So kostet das Modell bei Thomann* inklusive Koffer 7.199 Euro. 

Affiliate Links
Ibanez PGM1000T-AC Paul Gilbert CB
Ibanez PGM1000T-AC Paul Gilbert CB Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Infos über Ibanez PGM50 und PGM1000T

Videos über die neuen Modelle

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

 

ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.