Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

 ·  Quelle: Ibanez

Ibanez hat für 2021 mehrere neue Gitarrenmodelle angekündigt. Eines der Highlights ist die neue Paul Gilbert PGM FRM300 Signature-Gitarre mit drei Mini-Humbuckern, einer Hardtail-Bridge und einer auffälligen Lackierung, die auch Prince gefallen hätte.

Ibanez Paul Gilbert PGM FRM300

Trotz (oder wegen?) ihrer markanten Konturen gehörten die Signature-Gitarren der sympathischen Shredding-Legende Paul Gilbert (Mr. Big, Racer X) für mich schon immer zu den wenigen Modellen, die sich auch Normalsterbliche umhängen konnten, ohne gleich wie totale Fanboys auszusehen. Die neueste Inkarnation hört auf den Namen PGM FRM300 und auf den ersten Blick wohl eher Assoziationen mit Prince als mit Paul aufkommen.

Mit ihrem lilafarbenen Purple-Finish, dem schwarzem Schlagbrett und der verchromten Hardware ist diese Gitarre im Fireman-Design definitiv ein Hingucker. (Auf ein Binding wurde jedoch leider verzichtet.) Zu den Neuerungen gehören gleich drei DiMarzio PG-13 Mini-Humbucker mit verchromten Abdeckungen. Diese werden mittels 5-Wege-Blade-Switch sowie einem Volume- und Tone-Regler gesteuert. Damit stehen dem Spieler eine Menge klanglicher Optionen zur Verfügung.

Okoume

Die Gitarre hat einen Okoume-Korpus (eine Mahagoniart) sowie eine dreiteilige Okoume/Ahorn-Halskonstruktion. Der Hals ist verleimt. Für ordentlich Attack im Ton sorgt das Griffbrett aus Ebenholz mit 22 schmalen Bünden. Zur weiteren Hardware gehört eine zweiteilige Brückenkonstruktion sowie ein Graphtech-Sattel. Der Meister selbst sagt über sein Fireman-Modell:

Wenn ich meine Ibanez Fireman in die Hand nehme, weiß ich, dass alles in Ordnung sein wird. Es ist wirklich ein Vergnügen, mit einem solchen Weltklasse-Instrument meine Wut auszudrücken, meine melodische Fantasie zu erforschen und einfach guten Rock’n’Roll zu spielen.

Die neue RFM300 sowie weitere neue Modelle könnt ihr im unten verlinkten Video von YouTuber TheGuitarGeek finden.

Preis

Ibanez Paul Gilbert PGM FRM300 kostet 1198 Euro*

 

Weitere Informationen

Videos

Ausstattung komplett?

Wieder mal schwach geworden oder endlich die langersehnte neue Axt gegönnt? Dann schau am besten gleich nach, ob du alle Zutaten parat hast, um nach der Wartezeit sofort loslegen zu können. Hast du genug Klinkenkabel*? Saiten*? Plektren*?

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.